Rechtsberatung
Jan Engel Frage & Antwort Fotolia.com

Unsere Empfehlung
E-Book Die Rechtssichere Website


Information

Bitte beachten Sie: Eine Rechtsberatung im Einzelfall kann in diesem Forum weder durch andere Nutzer noch einen Anwalt erfolgen. Das Forum dient dem Erfahrungsaustausch zu allgemeinen rechtlichen Fragen rund um das Internet. Wenden Sie sich für eine konkrete Rechtsberatung bitte an einen zugelassenen, spezialisierten Rechtsanwalt.



Anzeige

Zurück   Forum zum Internetrecht > Onlinerecht > Strafrecht & Internet

Strafrecht & Internet Was verboten ist und welche Strafen drohen...

Antwort  
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.03.2007, 16:40
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 3
Standard erotische Fotos

Anzeige

danke im Voraus für die Antwort/en

Herr A macht erotische Fotos von sich mit Frau B. Kurze Zeit später trennen sich die beiden und Frau B möchte die Fotos haben. Herr A ist nicht dazu bereit. Hat sie Anspruch auf die Bilder?
Mit Zitat antworten



  #2 (permalink)  
Alt 25.03.2007, 16:50
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 378
Standard AW: erotische Fotos


Natürlich hat Sie Anspruch darauf auf die herausgaben Ihrer Bilder

denken Sie an das Urheberrecht da führt kein weg vorbei


Zitat:
Zitat von maria1963 Beitrag anzeigen
danke im Voraus für die Antwort/en

Herr A macht erotische Fotos von sich mit Frau B. Kurze Zeit später trennen sich die beiden und Frau B möchte die Fotos haben. Herr A ist nicht dazu bereit. Hat sie Anspruch auf die Bilder?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.03.2007, 16:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 3
Standard AW: erotische Fotos


Danke für die Antwort. Besteht das Urheberrecht auch wenn Frau A und Herr B auf den Aktfotos sind? Und wie kann man erreichen dass man die Fotos erhält?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.03.2007, 17:29
Super-Moderator
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.281
Standard AW: erotische Fotos


Urheber ist derjenige der das Bild gemacht hat, nicht wer drauf ist. §7 UrhG
Das "Modell" auf dem Bild kann jedoch Miturheber nach §8 sein, wenn die Tätigkeit dieser Person eine besondere Schöpfungshöhe erreicht hat, bzw. an der des Werkes beteiligt ist.
Wenn der Fotograph die Anweisungen gibt und das Modell diese nur befolgt, ist sie kein Miturheber. Wirkt sie jedoch in bedeutender Weise mit, kann durchaus eine Miturheberschaft vorliegen.
Sind die Vorraussetzungen des §8 erfüllt, hat die Person ebenfalls Rechte an dem Werk.

Da aber die Rechte am eigenen Bild der fotographierten Person sicherlich nicht an den Urheber des Bildes abgetreten wurden, hat diese Person das Recht auf verhinderung der ungewollten Verbreitung.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.03.2007, 17:38
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2007
Beiträge: 3
Standard AW: erotische Fotos


danke für die Antwort.
es geht weniger um die Verbreitung, ich möchte wissen wie Frau A die Bilder bekommen kann. Es sind pikante Bilder, wie kann Frau A sie zurückfordern wenn Herr B sie ihr nicht gibt?
danke!

Geändert von maria1963 (25.03.2007 um 18:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fotos von Markenprodukten minikleinwagenfahrer Urheberrecht 1 03.03.2008 11:08
Fotos AûbEréLLâ Urheberrecht 2 29.08.2007 12:13
Copyright bei Fotos Akouma Urheberrecht 3 22.08.2007 15:45
Erotische Werbung Unregistriert Strafrecht & Internet 2 15.06.2007 18:07
Erotische Texte = FSK16 ? Unregistriert Strafrecht & Internet 0 14.03.2007 23:04



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.



SEO by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52