Rechtsberatung
Jan Engel Frage & Antwort Fotolia.com



Information

Bitte beachten Sie: Eine Rechtsberatung im Einzelfall kann in diesem Forum weder durch andere Nutzer noch einen Anwalt erfolgen. Das Forum dient dem Erfahrungsaustausch zu allgemeinen rechtlichen Fragen rund um das Internet. Wenden Sie sich für eine konkrete Rechtsberatung bitte an einen zugelassenen, spezialisierten Rechtsanwalt.



Anzeige

Zurück   eRecht24 Forum > >

Sonstiges zum Onlinerecht Hier kann über alles diskutiert werden, wofür es keine extra Kategorie gibt.

Antwort  
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2007, 21:11
webmaster123 webmaster123 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 1

Standard Webcam! was darf ich, was nicht !


Hallo,

wenn ich Bilder einer Webcam im Internet veröffentliche und darauf gelegendlich Personen zu sehen sind, ist es dann rechtlich gesehen erlaubt ?
Wenn sich die Webcam z.B. auf irgendeine Wiese zeigt und da manchmal personen vorbeigehen, die dann durch\'s Bild laufen.

Wass darf ich, was nicht ?
Mit Zitat antworten


  #2  
Alt 02.09.2007, 22:37
aaky aaky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2007
Beiträge: 8.475

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Wenn Personen zu erkennen sind müsste das Recht am eigenen Bild und an der Privatsphäre gewährt werden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.09.2007, 11:29
Styx Styx ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.281

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Wenn die Wiese nicht zu deinem Grundstück gehört, sondern diese öffentlich ist, darfst du die WebCam erst garnicht darauf richten. Würde das wie bei einer privaten Überwachungskamera sehen, die darf auch nur auf dem eigenen Grundstück Bilder aufzeichnen, aber nicht auf öffentliche oder fremde Grundstücke zeigen. Eine WebCam ist hier ja auch nichts anderes als eine Kamera mit Überwachungsmöglichkeit, die sogar noch öffentlich verbreitet werden kann.
Wenn dann, wie aaky schon sagt, Leute deutlich zu erkennen sind, wäre das auch aus meiner Sicht nicht zulässig. Dabei müsste man noch nicht mal gestochen Scharf die einzelnen Personen erkennen, es reicht wohl schon aus wenn diese gewisse Merkmale wiedererkennen lassen.
__________________
hier klicken für die Forensuche

Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.09.2007, 11:30
aaky aaky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2007
Beiträge: 8.475

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Zitat:
es reicht wohl schon aus wenn diese gewisse Merkmale wiedererkennen lassen
... und Verhaltensweisen (in einem Park )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2010, 15:16
snaker snaker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 17

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Hallo, sorry fürs Ausgraben, aber der Thread trifft ungefähr meine Frage.

Dass das "ungenehmigte Veröffentlichen" von Bildern/Videos von Personen eigentlich gegen das Gesetz verstößt dürfte klar sein, aber woher nehmt ihr die Information mit den Gebäuden? Ich habe hier den [URL="http://www.heise.de/newsticker/meldung/Street-View-Hauseigentuemerverband-fordert-Aenderung-des-Datenschutzgesetzes-924821.html"]Heise-Artikel[/URL] gelesen, in welchem man zwar davon spricht, das zu verbieten, jedoch anscheinend ist es noch erlaubt. Ich sehe im Veröffentlichen von Bildern von Häusern Anderer via Webcam und im Veröffentlichen von Häusern Anderer über eine Geoapplikation keinen großen Unterschied.

Wäre nett, wenn ihr da ne Antwort hättet =) Thx
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2010, 15:37
aaky aaky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2007
Beiträge: 8.475

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Wo ist jetzt eigentlich dein Problem, das hab ich nicht ganz erkannt.
Du vermischst hier Recht am eigenen Bild, Urheberrecht und Datenschutz. Das sind völlig verschiedene Sachen.
Also wäre es ganz gut, wenn du dein problem mit eigenen Worten schilderst - und nicht auf die "Internet-Bildzeitung" heise bezug nimmst
__________________
[SIZE="1"]Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.02.2010, 17:08
snaker snaker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 17

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Ok, jetzt nur einmal angenommen, ich würde eine Webcamseite betreiben und dort wären eben User, die ihre Cam einfach mal aus dem Fenster halten für n paar Stunden und das halt streamen, was so auf der Straße passiert, wie wäre dann die Rechtslage für den Betreiber und basierend auf welchem Gesetzestext?

Abgebildet auf dem Video wären (in gewohnt niedriger Bildqualität) vorbeigehende (nichtsahnende) Leute, sowie öffentliche und private Gebäude der Nachbarn/Gemeinde.

Btw: Heise mit der Bildzeitung zu vergleichen ist schon dreist oder
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2010, 19:32
aaky aaky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2007
Beiträge: 8.475

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Zitat:
Heise mit der Bildzeitung zu vergleichen ist schon dreist
Komtm darauf an, wie man die Bildzeitung bewertet Es wird also bestenfalls im Auge des Betrachters dreist ... :P Aber vom Inhalt und Niveau sind die beiden nicht weit entfernt (jeder darf jetzt selbst für sich entscheiden, ob das Niveau hoch oder niedrig ist ...)
Zitat:
Ok, jetzt nur einmal angenommen, ich würde eine Webcamseite betreiben und dort wären eben User, die ihre Cam einfach mal aus dem Fenster halten für n paar Stunden und das halt streamen, was so auf der Straße passiert, wie wäre dann die Rechtslage für den Betreiber und basierend auf welchem Gesetzestext?
Das der Datenschutz nicht so weit geht, haben die Politiker auch erkannt, sonst gäbe es den ganzen Streit mit Google nicht. Und was das Recht am eigenen Bild angeht, das wird nur relevant, wenn die Person Thema des Bildes ist und die Person nicht damit rechnen muss. An der Stelle gibt es kaum Probleme bei vorübergehenden Passanten.
Der eigentlich Knackpunkt ist der populistische Datenschutz, der nicht das hergibt, was die Politiker glauben, was die Menschen wollen. Man schaue sich das doch mal an: Die Politiker glauben ernsthaft, uns vor allem schützen zu müssen. Und dabei würde ich persönlich Überwachungskameras an vielen Stellen (Züge, Nahverkehr, spezielle Stadtteile ...) doch durchaus befürworten. Doch durch die Angst vor dem "Mopp" wird hier ein nicht definierter Datenschutz vorgeschoben, der das was die Politiker so denken gar nicht hergibt. Und dann kommen eben solche seltsame Dinge wie in dem Artikel beschrieben zustande. Die mit dem bestehenden Recht eigentlich herzlich wenig zu tun haben und durch nichts gedeckt wären.
Zitat:
wie wäre dann die Rechtslage für den Betreiber und basierend auf welchem Gesetzestext?
Absolut unsicher. Da hier jeder denkt, die Gesetze interpretieren zu müssen. Wer kein dickes Fell hat oder sich nicht zu wehren weiß, sollte sowas lassen ...
__________________
[SIZE="1"]Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.02.2010, 20:49
snaker snaker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 17

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Ok, vielen Dank für die Antwort, sie konnte mich sehr zufriedenstellen =D

Und zu heise ... Also Bild und Computerbild sehe ich auf dem gleichen niedrigen Niveau, aber wenn ich mir mal die C't anschaue, finde ich doch, dass ich eine relativ neutrale Zeitung mit viel technischem Hintergrund (und einem absolutem Minimum an Bildern ) in der Hand halte
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2010, 21:23
aaky aaky ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2007
Beiträge: 8.475

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Zitat:
aber wenn ich mir mal die C't anschaue, finde ich doch, dass ich eine relativ neutrale Zeitung mit viel technischem Hintergrund (und einem absolutem Minimum an Bildern ) in der Hand halte
c't != heise.de

Mehr sag ich dazu nicht, nur: wenn sich heise.de auf Technik und neutrale Information beschränken würde, würde ich dir vielleicht recht geben
__________________
[SIZE="1"]Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.[/SIZE]
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.02.2010, 22:25
snaker snaker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Beiträge: 17

Standard AW: Webcam! was darf ich, was nicht !


Zitat:
Zitat von aaky Beitrag anzeigen
c't != heise.de

Schon klar, deswegen hab ich ja dieses Beilspiel gewählt. Die Inhalte sind oftmals auch relativ ähnlich
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum
Namensgleichheit, was darf man was nicht Silent-Rain Domain-Recht
?Sex and the City? darf nicht vor 20.00 Uhr laufen Discuss24 Sonstiges zum Onlinerecht
Was darf ich nicht bei ebay verkaufen technikfreek Onlineauktionen
Dynamische IP-Adresse darf nicht gespeichert werden bier-tier Sonstiges zum Onlinerecht
Darf man zietiren oder nicht? semia777 Urheberrecht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2015 DragonByte Technologies Ltd.