Rechtsberatung
Jan Engel Frage & Antwort Fotolia.com



Information

Bitte beachten Sie: Eine Rechtsberatung im Einzelfall kann in diesem Forum weder durch andere Nutzer noch einen Anwalt erfolgen. Das Forum dient dem Erfahrungsaustausch zu allgemeinen rechtlichen Fragen rund um das Internet. Wenden Sie sich für eine konkrete Rechtsberatung bitte an einen zugelassenen, spezialisierten Rechtsanwalt.



Anzeige

Zurück   eRecht24 Forum > >

Domain-Recht Jeder Webseitenbetreiber und jeder Shop benötigt eine Domain. Beim Registrieren oder Kaufen einer Domain und Nutzen von Domains gibt es viele rechtliche Stolpersteine. Das Domainrecht umfasst viele verschiedene Bereiche wie das Markenrecht, das Wettbewerbsrecht oder das Namensrecht. Das macht es aber oft auch sehr komplex.

Antwort  
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2008, 13:25
Riegel100 Riegel100 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 2

Standard Domain - Urheberverletzung


Sorry, ich weis das Thema war schon 10x da, hab aber nichts genau passendes gefunden.....

Der Name Payback ist ja geschützt. Nun die Frage wäre ein Domain

[url]www.pay-back-laden.de[/url] legal?


Ich spiele hiermit ja keinerlei auf die Marke Payback an, will es nur im vorraus klären. Danke
Mit Zitat antworten


  #2  
Alt 15.01.2008, 14:15
Styx Styx ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.281

Standard AW: Domain - Urheberverletzung


Ist aus meiner Sicht egal, ob man darauf anspielt oder nicht, wenn der Inhaber der Marke sich dadurch in seinen Rechten gestört fühlt, könnte er dagegen vorgehen. Ich würde die Wahrscheinlichkeit auch als recht hoch sehen. Denn hier könnte durchaus eine Ververwechslungsgefahr vorliegen, da einem neutralen Nutzer es so erscheint, als ob es ein Laden wäre, bei dem man Payback-Punkte einlösen kann bzw. dort welche erwerben könnte.
Andererseits könnte auch eine Verwässerungsgefahr vorliegen, nämlich das der gute Ruf des Markennamens "PayBack" für andere Zwecke ausgenutzt würde.
Ich würde hier jedoch eher eine Verwechslungsgefahr sehen.
__________________
hier klicken für die Forensuche

Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.01.2008, 14:20
Riegel100 Riegel100 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 2

Standard AW: Domain - Urheberverletzung


Was passiert wenn ich es trotzdem mache? Bekomme ich dann ein schreiben das ich es Unterlassen soll? Oder gleich ne Dicke Anzeige, sorry kenn mich hier gar nicht aus in der Ecke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2008, 14:40
Styx Styx ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 07.03.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.281

Standard AW: Domain - Urheberverletzung


Der Markeninhaber könnte Unterlassung fordern, ggf. auch Schadensersatz. Findet die Nutzung gewerblich statt, kann das teuer werden.

Natürlich muss der Inhaber der Marke auch ersteinmal mitbekommen, das seine Marke von einem Dritten gebraucht wird.
__________________
hier klicken für die Forensuche

Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum
Fotografie Urheberverletzung Dringend!! MiniS Urheberrecht
neue Domain Endung, Unternehmen vergisst Registrierung der Domain, Verwendung möglich NeFragemal Domain-Recht
Neue .net-Domain registrieren obwohl beim Konkurenten eine .de-Domain registriert ist alph Domain-Recht
Firma mit Domain verkauft - Rechnung Domain an alten Eigentümer? thomasb Domain-Recht
domain-Besitzer tot - Rechtsnachfolger (oder wer sonst) kann Domain kündigen... !? känguru_08/15 Domain-Recht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2015 DragonByte Technologies Ltd.