Bundesliga-Spielpläne: Drohen Abmahnungen von der Deutschen Fußball Liga?

6957
0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5
Bundesliga-Spielpläne: Drohen Abmahnungen von der Deutschen Fußball Liga?0 von 5 basiert auf 0 Bewertungen.

abmahnung4

Bereits vor dem Start der aktuellen Bundesligasaison hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) darauf hingewiesen, dass eine kommerzielle Nutzung der Spielpläne der Fußball-Bundesliga nur nach vorheriger Genehmigung erlaubt ist.

Urheberrechtlicher Schutz von Spielplänen

Der Spielplan der Bundesliga stellt ein urheberrechtlich geschütztes Werk dar, bei deren Erstellung die DFL laut DFL-Justiziar Holger Blask eine "erhebliche schöpferische Leistung" erbringt. Aufgrund dieses urheberrechtlichen Schutzes möchte die DFL auch selbst entscheiden, wer diese Spielpläne kommerziell nutzen darf und wer nicht. Allerdings betont die DFL, dass sich das nicht auf die redaktionelle Berichterstattung im Fernsehen oder Printmedien bezieht. Diese Medien dürfen die Spielpläne auch weiterhin verwenden. Die DFL hofft allerdings, mit dieser Maßnahme auch mit Abmahnungen gegen Anbieter von ungenehmigten Sportwetten vorgehen zu können.

Vorerst keine Geltendmachung der Urheberrechte

In einer Stellungnahme vom 16.12.2011, veröffentlicht auf der Homepage stellte die DFL nun klar, dass man angesichts des zu erwartenden neuen Glücksspielstaatsvertrages der so schnell als möglich in Kraft treten soll, vorerst keine Urheberrechte an den Spielplänen geltend machen wird, d.h. man vorerst keine Abmahnungen versenden wird.

Anzeige

Der neue Glücksspielstaatsvertrag wurde von fast allen Bundesländern beschlossen, muss nun aber noch von der EU notifiziert werden. Schleswig-Holstein hatte zwar als einziges Bundesland diesen Beschluss nicht unterzeichnet, dort wurde aber bereits ein Gesetz verabschiedet, welches von der Europäischen Kommission auch als europarechtskonform bewertet wurde.

Fazit:

Auch wenn es vorerst aller Wahrscheinlichkeit nach keine Abmahnungen von der DFL geben wird, so sollte man grundsätzlich vor der Nutzung (kommerzieller und nichtkommerzieller) urheberrechtlich geschützter Werke immer die Erlaubnis des Rechteinhabers einholen.

Abmahncheck
Andere Leser interessierte auch:
Durch Suchmaschinen lassen sich Rechtsverstöße im Netz heute viel einfacher entdecken. Die Folge
Aktuell sorgt ein Urteil des LG Frankfurt zum Thema Websitetracking und Analysetools für Aufregun
Wenn man fremde Urheberrechte verletzt hat, muss auf Anforderung hin eine strafbewehrte Unterlassu
Oft kommt es vor, dass Werbung verschickt wird, obwohl der Empfänger dies ausdrücklich nicht wü
Immer wieder berichten wir darüber, wie wichtig es ist, nach einer Abmahnung und Abgabe einer Unt
In den Genuss urheberrechtlichen Schutzes kommen nur solche geistigen Erzeugnisse, die einen gewis
#LSRfrei: Sie dürfen diesen Beitrag gern kostenfrei zitieren und darauf verweisen.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Bundesliga-Spielpläne: Drohen Abmahnungen von der Deutschen Fußball Liga?

Anzeige

Abwahnwarner von Abmahnung-Internet.de

Anzeige

 

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.