Datenschutz: 17.000 Datensätze mit Kontodaten auf CD aufgetaucht

5613
0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5
Datenschutz: 17.000 Datensätze mit Kontodaten auf CD aufgetaucht 0 von 5 basiert auf 0 Bewertungen.

"Bei uns werden Ihre Daten vertraulich behandelt." oder aber "Wir stellen Ihre Daten selbstverständlich keinen Dritten zur Verfügung." Diese oder ähnliche Sätze liest man so oft bei einem Vertragsabschluss über das Internet. Dass es jedoch einige Anbieter nicht so genau sehen, zeigt der folgende Fall:

Wie vor ein paar Tagen bekannt wurde, wurde der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein eine Daten-CD zugespielt, die neben Angaben über Name, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummern auch die Kontodaten der betroffenen Personen enthält.

Eine erste Spur führe nach Aussage des schleswig-holsteinischen Datenschutzbeauftragten Thilo Weichert zu einem in Viersen / NRW ansässigen Unternehmen, das die Daten unter anderem an ein Call-Center in Schleswig-Holstein weitergegeben habe.

Anzeige

Mittlerweile hat die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach die Arbeit aufgenommen, möchte sich aus ermittlungstaktischen Gründen bisher jedoch noch nicht zum Ursprung dieser Daten äußern. Einem Bericht der Berliner „taz“ zufolge besteht die Möglichkeit, dass das Kölner Unternehmen "LottoTeam" hinter dem Datenmissbrauch steht. Eine entsprechende Abmahnung habe die Verbraucherzentrale Brandenburg bereits versendet. Insgesamt – so die Vertreter der Verbraucherzentrale weiter – seien etwa 500 Beschwerden bundesweit registriert, bei denen die Lotto-Firma nach Werbetelefonaten ohne Übermittlung der Kontodaten Geld vom Konto abgebucht habe. Unter Umständen sei es auch möglich, dass die Daten von der Süddeutschen Klassenlotterie (SKL) gestohlen wurden. Die Datenstruktur weise darauf hin, so ein Vertreter der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Ob es sich hierbei auch um auf der Daten-CD vorhandene Datensätze handelt, muss zunächst geprüft werden.

Fazit: Der Missbrauch von im Internet veröffentlichten Adressen und Daten scheint immer mehr zuzunehmen. Experten raten daher, sparsam mit eigenen, sensiblen Daten im Internet umzugehen und regelmäßig sein Bankkonto auf unautorisierte Abbuchungen hin zu überprüfen.

Autor: Florian Skupin

Rechtsanwalt Sören Siebert: Datenschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen

Abmahncheck
Andere Leser interessierte auch:
Die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung sah vor, alle Bürger anlasslos zu überwachen. Für
Aktuell steht Microsoft wegen der Durchsuchung eines Kunden-E-Mail-Postfachs ohne Gerichtsbeschlus
Die Kreditwürdigkeit von Personen wird von der Schufa abgefragt, die anhand von bestimmten Kriter
Google Maps, Facebook und sogar das beliebte Smartphone-Spiel Angry Birds verraten den Geheimdiens
Die Vermutung, dass bestimmte LG-Geräte Informationen über Nutzer ausspähen, hat das Unternehme
Damit die Arbeitsagentur überprüfen kann, ob Hartz-IV-Empfänger durch Onlineverkäufe ihren Ans
#LSRfrei: Sie dürfen diesen Beitrag gern kostenfrei zitieren und darauf verweisen.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Datenschutz: 17.000 Datensätze mit Kontodaten auf CD aufgetaucht

Anzeige
Labels: Datenschutz

Anzeige

 

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.