Scorpions-Cover: Britische Provider sperren Wikipedia Artikel

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Ein Plattencover sorgt für Unruhe im World Wide Web. Hintergrund ist ein von mehreren britischen Providern gesperrter Wikipedia-Artikel über das 1976 erschienende Album Virgin Killer der Rockband „The Scorpions“. Dieser enthielt nebst allgemeinen Informationen, auch das umstrittene Original-Cover des Albums. Auf diesem ist ein nacktes Mädchen im Alter von etwa 12 Jahren abgebildet.

Urheber der Sperre ist laut Wikipedia die britische Internet Watch Foundation. Betroffen ist lediglich der betreffende Artikel, nicht aber Wikipedia selbst. Wer diesen aufruft, erhält entweder eine Fehlermeldung oder eine leere Seite. Das Bild selbst ist – sofern die Adresse bekannt ist – jedoch weiterhin aufrufbar.

Ein weiterer Nachteil der Sperre: Durch die Sperrung, an der mindestens sechs britische Provider beteiligt sind, werden nun alle Zugriffe über einen transparenten Proxy geleitet. Für die Administratoren der Online-Lexika erfolgen damit alle Zugriffe von lediglich zwei unterschiedlichen IP-Adressen, ein Problem wenn es darum geht zwischen ernsthaften Wiki-Nutzern und Vandalen zu unterscheiden.

Fazit:

Zwar wurde die Sperre mittlerweile aufgehoben, dennoch sorgte die kurzfristige Sperrung durch mehrere britische Provider für Unmut im Netz. Besonders Blogger witterten hierin eine Zensur. Damit sorgte das Cover nach rund 32 Jahren erneut für heftige Kontroversen. Bereits bei der Veröffentlichung des Albums musste das Cover in vielen Ländern durch ein alternatives Titelbild ersetzt werden, dieses zeigte die damaligen fünf Bandmitglieder der Scorpions.

Autor: Christian Hense

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Persönlichkeitsrecht: Berichterstattung über Ermittlungsverfahren gegen Arzt zulässig? Immer wieder hört man davon, dass Ärzte Eingriffe vornehmen, welche nicht notwendig sind. Klar, dass die Staatsanwaltschaft dann ein Ermittlungsverfahren wege...
Weiterlesen...
Kritik im Netz: Unternehmen müssen kritische Berichte hinnehmen - wenn sie wahr sind! Im Internet können Verbraucher heute fast alles bewerten: Ärzte, Lehrer, Produkte und sogar ganze Firmen. Welche Aussagen auf diesen Bewertungsplattformen übe...
Weiterlesen...
BGH-Urteil: Was ist bei der Haftung für Links zu beachten? In einem abschließenden Urteil zur Linkhaftung eines Facharztes für Orthopädie hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass dieser durch das Setzen eines L...
Weiterlesen...
BGH: Anonyme Bewertungen im Internet sind erlaubt Wer im Internet Bewertungen abgibt, kann das auch weiterhin anonym tun. Der BGH hat sich erneut mit der Problematik "Persönlichkeitsverletzung im Internet" be...
Weiterlesen...
Impressumspflicht: Muss auch eine versehentlich online gegangene Webseite ein Impressum haben? Die meisten Webseitenbetreiber sind gesetzlich verpflichtet, ein Impressum für Ihre Webseite zu führen. Dies ergibt sich aus dem Telemediengesetz (TMG). Wie i...
Kommentar schreiben


Sicherheitscode Aktualisieren

Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...

eRecht24 Live-Webinare

 

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.        

Sören Siebert auf

eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

video tutorials teaser

eRecht24-Videos: IT-Recht verständlich

IT-Recht, endlich verständlich: Jetzt können auch Sie Ihre Website einfach und schnell abmahnsicher gestalten, wenn Sie richtig vorgehen!

Mehr Informationen

webinar teaser

Live-Webinare mit Rechtsanwalt Siebert

Sie fragen, Rechtsanwalt Siebert antwortet. Aktuelle Themen, umfassend und Schritt für Schritt erklärt: So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Informationen