NPD-Website von Hackern übernommen

5771
0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5
NPD-Website von Hackern übernommen0 von 5 basiert auf 0 Bewertungen.

Im Umfeld des 25. Chaos Communication Congress (25C3) wurden die Seiten der NPD-Landesverbände Schleswig - Holstein und NPD - Südwestpfalz gehackt. Diese zeigten einen braunen Affen mit erhobenem rechtem Arm und Hakenkreuzarmbinde. Zudem war der Zugriff auf einen bayrischen NPD-Server möglich, es konnten dort zahlreiche interne Unterlagen eingesehen werden.

Auf dem vom Chaos Computer Club in Berlin veranstalteten Kongress stand das Thema Serversicherheit auf der Tagesordnung ganz oben. Andy Müller-Maguhn vom Chaos Computer Club (CCC) teilte in Bezug auf den NPD-Hack gegenüber heise online mit, dass dabei bei dem ein oder anderen Teilnehmer des Kongresses "das bürgerliche Engagement durchgegangen ist".

Fazit:

Anzeige

Die NPD war nicht das einzige Ziel der Hacker. Betroffen waren unter anderem auch Seiten Kantonspolizei Zürich und Bern, der italienischen Polizei sowie der Polizei Nordrhein-Westfalen. Das Thema Serversicherheit bleibt weiter interessant.

Andere Leser interessierte auch:
In der Mitgliederversammlung von eingetragenen Vereinen (e.V.) treffen sich die Mitglieder eines V
Die ARD-Doku "Ausgeliefert! Leiharbeit bei Amazon“ sorgte wegen der Darstellung skandalöser Arb
Kurz nach der Verhaftung des bekannten Wettermoderators Jörg Kachelmann kam es zu intensiven Medi
Die Redaktion von iRights.info hat das vergangene netzpolitische Jahr noch einmal Revue passieren
Bereits 2010 hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass die Rundfunkgebühr für internetf
Gewerbetreibende sind aufgrund mehrerer Vorschriften verpflichtet, verschiedene Dokumente aufzubew
#LSRfrei: Sie dürfen diesen Beitrag gern kostenfrei zitieren und darauf verweisen.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

NPD-Website von Hackern übernommen

Anzeige
Anzeige
 

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

 

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.