Sicherheitssoftware ZoneAlarm: Hacker kopieren Nutzerdaten aus Forum

(1 Bewertung, 5.00 von 5)

Der Trojaner Emotet legt das Berliner Kammergericht lahm und infiziert Accounts der Humboldt-Universität. Viel besuchte Pornowebseiten führen eine ungeschützte Userdatenbank im Netz. Und der Online-Comic-Editor ToonDoo muss einen Hack hinnehmen, bei dem Unbekannte 6 Millionen Datensätze kopieren. Die aktuelle Sicherheit im Web scheint alles andere als sattelfest. Jetzt registrierte die Sicherheitssoftware ZoneAlarm einen Angriff. Welche Daten konnten die Unbekannten kopieren?

Anzeige

So verschafften sich die Hacker Zugang

Die Hacker konnten sich Zugang zum Forum von ZoneAlarm verschaffen. Möglich machte das eine Sicherheitslücke (CVE-2019-16759) in der Forensoftware vBulletin. Seit Ende September gibt es für die Schwachstelle einen Sicherheitspatch. Die Versionen 5.5.2, 5.5.3 und 5.5.4 sind mittlerweile repariert. ZoneAlarm ließ wissen, dass die Forensoftware jetzt auf dem aktuellen Stand sei.

Wie viele Nutzer sind betroffen?

Die Hacker hatten Zugriff auf die im Forum angemeldeten User. Unter der Domain forums.zonealarm.com sind knapp 4.500 User registriert. Dabei kopierten die Angreifer personenbezogene Daten der Nutzer. Darunter waren Namen, E-Mail-Adressen und Geburtsdaten. Es ist bisher unklar, ob die Hacker auch die User-Passwörter einsehen konnten. Diese sollen geschützt sein. Welcher Hash-Algorithmus die Kennwörter sichert, ist ebenfalls nicht bekannt.

ZoneAlarm Opfer von kleinerem Angriff

Mit „lediglich“ 4.500 Nutzern in seinem Forum fällt der Schaden bei ZoneAlarm im Vergleich zu anderen Vorfällen relativ klein aus. Erst vor wenigen Tagen musste der Online-Comic-Editor ToonDoo einen Hack hinnehmen, bei dem Unbekannte 6 Millionen Datensätze kopierten. Dabei konnten diese E-Mail-Adressen, Benutzernamen, Geschlecht und Wohnort der User einsehen. Und: Sie konnten die User-Passwörter kopieren. Diese waren jedoch geschützt. Es ist bisher nicht bekannt, ob die Hacker diese entschlüsseln konnten.

Fazit

Weder ZoneAlarm noch der Mutterkonzern Check Point Software Technologies hat den Vorfall bisher bekannt gemacht. Die Firma informierte betroffene User jedoch per E-Mail, dass personenbezogene Daten kopiert wurden, schreibt The Hacker News. Das Unternehmen empfiehlt Nutzern, sofort ihr Foren-Passwort zu ändern.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
DSGVO-Bußgeld: Mobilcom-Debitel muss 145.000 Euro zahlen Erst kürzlich hatte die baden-württembergische Datenschutzbehörde ein Bußgeld in Höhe von 1,24 Millionen Euro gegen die AOK verhängt. Die Krankenkasse hatte Dat...
Weiterlesen...
Datenschutz: Polizei darf Gesichtserkennung weiter nutzen Beim G20-Gipfel 2017 in Hamburg setzte die Polizei eine automatisierte Gesichtserkennungssoftware ein. Sie legte eine biometrische Datenbank an, um nach Gewaltt...
Weiterlesen...
DSGVO: Datenschutzorganisation wirft Google Verstoß vor Die österreichische Datenschutzorganisation Noyb wirft Google vor, Android-User zu tracken – ohne vorher ihre Einwilligung einzuholen. Sie hat daher eine DSGVO-...
Weiterlesen...
Cookie-Banner: Millionen-Bußgelder für Amazon und Google in Frankreich Wieder einmal werden zwei Internet-Giganten wegen mangelndem Datenschutz zur Kasse gebeten. Diesmal hat die französische Aufsichtsbehörde CNIL die Bußgelder ver...
Weiterlesen...
Datenschutz mangelhaft: Abmahnung für Betreiber der Clubhouse-App Sie ist neu, sie ist hip, und sie ist exklusiv. Obwohl die Kommunikations-Plattform „Clubhouse“ eine reine Audio-App ist, wächst die Zahl der Downloads rasant. ...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren regelmäßigen und kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMESuchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtliche OnlineShop-Prüfung
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support