Otto oder Amazon: Konkurrenz der Online-Giganten

(3 Bewertungen, 3.67 von 5)

Amazon ist aus dem täglichen Online-Handel nicht mehr wegzudenken: Der Marktführer hat sich fest im E-Commerce etabliert und hat den Einkauf im Internet geprägt wie kein anderes Unternehmen. Das mussten gerade auch die traditionellen Versandhäuser spüren, die durch den Aufschwung von Online-Verkäufen auf der Strecke blieben: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit – nicht wenige Versandhändler mussten in den vergangenen Jahren ihren Service einstellen.

Anzeige

Versandriese Otto Group

Dazu gehört zum Beispiel Neckermann, aber auch Quelle. Die Otto Group ist eines der wenigen Versandunternehmen, die sich schon frühzeitig auf das Online-Geschäft eingestellt haben und die eigenen Vertriebswege und Abläufe daran ausgerichtet haben: Mit Erfolg, denn mittlerweile ist Otto ein ernstzunehmender Konkurrent zu Amazon geworden.

Otto bietet eigene Logistik-Anbieter

Insbesondere in Punkto Versandgeschwindigkeit kann Otto mit dem Internetgiganten Amazon locker mithalten, denn: Mit dem Logistikunternehmen Hermes hat man einen zuverlässigen Partner im eigenen Hause. Hermes ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Otto Group und zählt damit zu den großen Vorteilen, wenn es um den E-Commerce geht.

Nachhaltigkeit als Nische

Otto setzt aber nicht nur auf Logistik-Vorteile: Indem man kleineren Anbietern und Händlern eine Plattform für den Vertrieb bietet, will sich das Unternehmen aus Hamburg deutlich von Amazon unterscheiden. Während Amazon gerne auf Konkurrenzprodukte aus Asien zurückgreift, will die Otto Group vermehrt auf Fairness und Partnerschaft setzen: Soziale und ökologische Nachhaltigkeit zählt damit zu den Nischen, die Otto im E-Commerce besetzen möchte. 

Fazit

Amazon stand immer wieder aufgrund seiner Geschäftspraktiken im Fadenkreuz: Ob Tariflöhne, Produktsicherheit oder Steuertricks – kaum ein anderes Unternehmen musste sich so oft gegen Anschuldigungen verteidigen wie die Online-Plattform, die weltweit von frischen Lebensmitteln bis hin zu hochwertiger Elektronik fast alles liefert.

Genau diese Position will die Otto Group aber gar nicht übernehmen: Hier setzt man vielmehr auf das, was Amazon nicht kann oder nicht anbietet – hier sieht der Versandhändler großes Potenzial, um sich neben Amazon einen Platz an der Spitze zu erobern. Insbesondere die Qualitätsanforderungen, die Otto an Partner stellt (zum Beispiel Nachweis von europäischen Steuerdaten) ist als Merkmal absolut tauglich, um sich gegenüber Amazon zu profilieren. Für Verbraucher ist das langfristig mit Vorteilen verbunden, denn mit der Zunahme des Wettbewerbes steigen auch an Amazon die Anforderungen, um auch in Zukunft mithalten zu können.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
BGH: Kein Wertersatz nach Prüfung von online bestellter Ware Kann ein Händler Wertersatz geltend machen, wenn ein Verbraucher online ein Wasserbett bestellt, dieses zunächst aufbaut und mit Wasser befüllt, aber anschließe...
Weiterlesen...
Marktplatz Internet: Sieben populäre Rechtsirrtümer beim Onlineshopping Bei den zahlreichen Kaufverträgen, die im Zeitalter des Internets im grenzenlos erscheinenden World Wide Web geschlossen werden, gelten rechtlich teilweise ande...
Weiterlesen...
Kosmetik in Shops: Muss die Haltbarkeitsdauer nach dem Öffnen angegeben werden? Auf Kosmetik ist meistens durch ein kleines Symbol einer geöffneten Cremedose und einer Monatsangabe zu erkennen, wie lange der Kunde das Produkt nach dem Öff...
Weiterlesen...
Link auf AGB ausreichend für wirksame Einbeziehung? Das Landgericht Essen (Az.: 16 O 416/02) hat sich in einem Rechtsstreit zu der Frage geäußert, wie Allgemeine Geschäftbedingungen im Internet wi...
Weiterlesen...
Ryanair: Strafgebühren und Online-Check In Immer wieder bittet die Billigfluglinie Ryanair ihre Passagiere mit neuen Einfällen zur Kasse. Im Februar dieses Jahres wurde bei der irischen Fluggesellschaft ...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support