eBay: Marktplatz plant neuen Verkäuferschutz

(2 Bewertungen, 5.00 von 5)

Hatte sich eBay in letzter Zeit verstärkt darum gekümmert, Käufer auf seiner Plattform besser zu schützen, sollen jetzt die Händler an der Reihe sein. Denn: eBay plant derzeit, seinen Verkäuferschutz zu überarbeiten. Was soll der neue Verkäuferschutz bieten? Und warum wendet sich eBay jetzt mehr seinen Händlern zu?

Anzeige

Das macht der Verkäuferschutz bei eBay

Der Verkäuferschutz bei eBay sorgt zum Beispiel dafür, dass Händler nicht leer ausgehen, wenn Kunden ihre gekaufte Ware nicht bezahlen. Darüber hinaus schützt eBay seine Verkäufer auch vor negativen und neutralen Bewertungen, die nicht gerechtfertigt waren. Und: Der Verkäuferschutz soll sicherstellen, dass Händler unrechtmäßige Mängelanzeigen erhalten. Insgesamt soll der Verkäuferschutz eBay zu einem sicheren, zuverlässigen und fairen Kanal für Händler machen, um ihre Ware zu verkaufen.

Darum führt eBay einen neuen Verkäuferschutz ein

Bob Kupbens – Vice President Seller und Marketplace Operations bei eBay – und Scott Cutler – eBays Senior Vice President of the Americas – ließen jetzt in einem Podcast wissen, dass Händler auf ihrer Plattform immer häufiger Opfer von betrügerischen Rückgaben werden oder anderweitig von Usern betrogen werden. Daher sei es notwendig, den Verkäuferschutz entscheidend zu überarbeiten.

Händler beklagen fehlende Unterstützung

Daneben erkannte eBay auch an, dass sich das Portal in letzter Zeit vorwiegend um den Schutz seiner Käufer gekümmert hat. Verkäufer fühlten sich daher nur wenig unterstützt. Besonders im Hinblick auf die steigenden Betrugszahlen war dieser einseitige Fokus für einige Händler nicht nachvollziehbar.

Das soll der neue Verkäuferschutz bringen

eBay will 2019 Verbrauchern und Händlern auf seiner Plattform gleichermaßen einen ausreichenden Schutz bieten. Daher will der Online-Marktplatz den Verkäuferschutz vor allem so ausbauen, dass Händler besser gegenüber betrügerischen Retouren und falschen Ansprüchen von Usern geschützt sind.

Fazit

Konkreter hat sich eBay bisher zum neuen Verkäuferschutz nicht geäußert. Neben den angesprochenen Punkten will das Unternehmen Fortschritte machen, die Verkäufer spüren werden. In diesem Rahmen entschuldigte sich der Konzern zudem für technische Probleme, die den Handel auf der Plattform im letzten Jahr beizeiten erschwert haben

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Amazon Dash-Buttons: Gericht erklärt automatische Bestellung in erster Instanz für unzulässig Ob im Badezimmer, in der Küche oder im Vorratskeller: Die Dash-Buttons von Amazon ermöglichen eine Nachbestellung einzelner Produkte per Knopfdruck, schnell und...
Weiterlesen...
e-Commerce: Verstecken von Zusatzkosten nicht erlaubt Immer wieder beschäftigen sich Gerichte mit intransparenten Preisgestaltungen im Bereich des Onlinehandels. Letztes Jahr traf es auch ein Telekommunikationsunte...
Weiterlesen...
Allmacht Amazon: Einstieg in die Versicherungsbranche Streaming, Logistik, Lebensmittel und bald auch Apotheke – Amazon arbeitet weiter an seiner Allmachtsstellung im E-Commerce. Jetzt steht der nächste Schritt an:...
Weiterlesen...
Marketplace: Verstößt Amazon gegen Button-Lösung? Bevor ein Kunde eine Order im Online-Shop aufgibt, müssen ihm noch einmal die wesentlichen Eigenschaften der Ware präsentiert werden. Das hat der Gesetzgeber du...
Weiterlesen...
Achtung Händler: Abmahnung wegen falscher Versandkosten bei Google Shopping Google Shopping eröffnet Händlern eine gute Möglichkeit, neue Kunden zu erreichen. Was ist aber, wenn Google bei den Versandkosten etwas anderes angibt als der ...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtsschutzversicherungRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support