Facebook: Gesichtserkennung für Smartphones

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Stellen Sie sich vor, Sie sehen jemanden im Einkaufzentrum und würden gern wissen, wer er ist, wie er heißt oder welche Interessen er hat. Demnächst muss man sich nicht mehr die Mühe machen und fremde Menschen kennenlernen, sondern zückt sein Smartphone und erfährt noch vor einer Fotoaufnahme den Namen.

App ordnet Gesichter Namen zu

Dies ist mit der App namens „Klik“ möglich, die Facebook im Mai veröffentlichte, nachdem es das Unternehmen Face.com übernommen hat. Diese App verbindet die Kamera des Smartphones mit der Facebook-Gesichtserkennung. Innerhalb weniger Sekunden werden dem Smartphone-Besitzer ein oder mehrere Namen angezeigt. Macht der Suchende von der Person eine Aufnahme, so kann er das Bild direkt beschriften und bei Facebook hochladen.

Facebook nennt das Ganze einen riesen Spaß und sind der Meinung, dass die Facebook-Nutzer gern ihre Fotos mit ihren Freunden teilen. Damit alles noch besser und einfacher ist, hat Facebook im April den Handy-Fotodienst Instagram übernommen. Mit dessen Programm können Fotos vom Smartphone bearbeitet und auf Facebook und anders soziale Netzwerke wie Twitter und Google+ veröffentlicht werden. Vorerst ist diese App nur für das iPhone erhältlich.

Was hat Facebook davon?

Nun kann das Unternehmen die Werbung noch besser auf den Nutzer zuschneiden. Auf den einzelnen Userseiten lässt sich jetzt zeit-, personen- und ortspezifische Werbung schalten. Lädt ein Nutzer von unterwegs aus ein Foto hoch, so kann Facebook prompt Werbung für ein Restaurant um die Ecke senden oder auf ein Geschäft  in der Nähe aufmerksam machen.

Natürlich lässt sich diese Technologie nicht nur für Werbung nutzen. Im Prinzip kann so der Lebenswandel der User nachvollzogen werden, was für einstellende Unternehmen von Interesse sein könnte.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Facebook-Ratgeber für Eltern: Wissen Sie, was Ihr Kind bei Facebook macht? Facebook ist in aller Munde. Nicht nur Erwachsene, sondern auch immer mehr Jugendliche und sogar Kinder sind auf Facebook angemeldet und nutzen die Plattform tä...
Weiterlesen...
Abmahnung: Beleidigender Facebook–Kommentar über Ex-Ehemann Dass man mit negativen Äußerungen und drastischen Formulierungen über Social Media Plattformen wie etwa Facebook vor allem hinsichtlich der Ausdrucksweise zur...
Weiterlesen...
Klarnamen-Pflicht für Mitglieder: Facebook gewinnt im Streit gegen Datenschützer Das soziale Netzwerk „Facebook“ steht regelmäßig wegen der Handhabung des Datenschutzes in der Kritik. Nun hat das Unternehmen einen kleinen Sieg vor dem Verwal...
Weiterlesen...
Datenschutz auf Facebook: 10 Tipps, wie Sie Ihre persönlichen Daten schützen können Facebook, das mit mehr als 1 Milliarde Mitgliedern größte Social Network, bietet seinen Usern viele Möglichkeiten der Freigabe persönlicher Daten. Das Hochladen...
Weiterlesen...
Dauerfehde: Österreichischer Student Max Schrems klagt gegen Facebook Facebook gehört zu den am meisten besuchten Websites der Welt und hat bereits mehr als eine Milliarde Mitglieder weltweit. Viele begeisterte Benutzer nutzen d...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support