WhatsApp: Messanging-App nicht mehr im App Store erhältlich

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Die beliebte mobile Messanging-App „WhatsApp“ ist seit ca. 2 Tagen nicht mehr im App Store verfügbar. Über den Grund für das plötzliche Verschwinden dieser App schweigen die Entwickler. Man möchte sich zur aktuellen Situation nicht äußern, war das einzige, was auf Nachfrage von Macerkopf geantwortet wurde.

WhatsApp Inc. stellt neue Version von WhatsApp bereit

Dennoch entschuldigte sich das Unternehmen WhatsApp Inc. für den Abzug der App aus dem Store und erklärten einige Stunden später, dass man bereits eine neue Version von WhatsApp an den iTunes Store übermittelt habe. Warum die vorherige Version abgezogen wurde, ist bisher unklar und das Unternehmen WhatsApp Inc. teilte mit, dass zurzeit kein weiterer Kommentar dazu abgegeben werden könne.

Was ist WhatsApp?

Die Anwendung WhatsApp ist eine mobile Messanging-App, mit der Nachrichten über das Smartphone gesendet werden können. Diese App ist für iOS, BlackBerry, Android und Nokia Symbian S60 verfügbar und lässt sich plattformübergreifend verwenden. Das Versenden der Nachrichten wird somit günstiger, als der Versand von SMS.

Auf einige Blogs wurde spekuliert, dass der Dienst künftig kostenpflichtig oder völlig abgeschaltet wird. Auch wurde vermutet, dass aufgrund von Übernutzung von Nutzernamen, der Dienst abgeschaltet wird. Bislang konnte die Android-Version ein Jahr kostenlos genutzt werden. Für jedes weitere Jahr wurde 1,99 US-Dollar berechnet. Für iOS musste die App für einen kleinen Preis gekauft werden, die Nutzung war jedoch kostenlos.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Kfz-Versicherung: Nutzung von Wundercar-App kann Kündigung nach sich ziehen Autofahrer, die als Privatfahrer für den App-Anbieter Wundercar unterwegs sind, müssen mit der fristlosen Kündigung ihre Haftpflichtversicherung rechnen. Für ...
Weiterlesen...
Datenschutz: Entwarnung für Samsungs lauschende Smart-TVs? Aktuell steht Samsung wegen der Smart-TVs in den Schlagzeilen. Diese können per Sprachsteuerung bedient werden, dazu werden die Befehle des Nutzers über das I...
Weiterlesen...
Online-Games: Wann darf ein Spieler-Account gesperrt werden? Nutzer von sog. Online Spielen verbringen oftmals Wochen und Monate in den Spielewelten von bestimmten eGames. Was aber passiert, wenn dem Spieler nach einer ge...
Weiterlesen...
Open Source: WISO Mein Büro 2009 Software verstößt gegen GNU Das Landgericht Bochum (LG) Bochum hat der Softwarefirma adhoc dataservice einen Auskunftsanspruch gegen die die Buhl Data Service GmbH zugesprochen und bestäti...
Weiterlesen...
EuGH kippt Safe-Harbor-Abkommen: Europäische Daten in den USA nicht ausreichend geschützt Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen Sicherheitsexperten auf beiden Seiten des Atlantiks aufgeschreckt. Der Europäische Gerichtshof hat heute die Konseq...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtsschutzversicherungRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support