RottenNeighbor.com: Serverprobleme wegen hoher Zugriffsraten

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Wie wir bereits in der vergangenen Woche berichtet haben, war die umstrittene Website des Bewertungsportals für Nachbarn "RottenNeighbor.com" über zahlreiche deutsche Provider nicht mehr erreichbar. Es war unklar geblieben, warum dies so war. Nachdem in Blogs und Foren die Gerüchte hoch gekocht waren, von Zensur und Sperrung war die Rede, ist inzwischen relativ klar, dass es sich um einen wesentlich einfacheren Grund gehandelt hat: Das Unternehmen war schlicht nicht mehr in der Lage die Vielzahl an Anfragen über deutsche Zugangsanbieter zu bearbeiten.

RottenNeighbor ließ verlauten, dass die Server einen exorbitanten Anstieg an Zugriffen "von mehreren tausend auf mehrere hunderttausend am Tag" verzeichneten. Darauf waren die Serverkapazitäten nicht eingestellt. Deswegen seien die Server neu konfiguriert worden. Dies habe einige Tage in Anspruch genommen.

Allerdings scheinen die Macher immer noch nicht in der Lage zu sein, die Nutzer zu befriedigen. Nach dem RottenNeighbor ein paar Tage lang wieder erreichbar, konnten deutsche Surfer die Website danach abermals nicht erreichen. Zuvor hatten die Top 5 der Provider 1 & 1, Deutsche Telekom, QSC, Telefonica und Arcor zusammen mit Google (RottenNeighbor nutzt Google Maps), jegliche Zensurvorwürfe von sich gewiesen.

Fazit:
Unabhängig von der medienpolitischen Frage, ob RottenNeighbor ein geeignetes Angebot oder eher einen "digitalen Pranger" oder eine "Denunziationsplattform" darstellt, kann zunächst konstatiert werden, dass es sich nicht um einen Fall der Zensur durch die großen Provider oder staatliche Stellen handelt. Offen bleibt die Frage, ob in Zukunft der reibungslose Abruf des Webangebots für deutsche Nutzer gewährleistet sein wird.

Autor: Philipp Otto

Rechtsberatung Persönlichkeitsrechte im Internet: Rechtsanwalt Sören Siebert

 

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
OLG Düsseldorf: Impressumpflicht auf mobile.de Das für gewerbliche Verkäufer auf eBay bzw. amazon eine Impressumspflicht in ihren Verkaufsangeboten besteht, sollte sich eigentlich schon herumgesprochen haben...
Weiterlesen...
Apple-Browser Safari für Windows Vista Apple-Chef Steve Jobs hat auf der jährlichen Entwicklerkonferenz (WWDC 2007) seines Unternehmens bekannt gegeben, dass der bei Apple-Kunden beliebte Webbrowser ...
Weiterlesen...
Gericht: GEMA-Sperrtafeln auf Youtube rechtswidrig Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar: Das Anklicken von Musikvideos auf Youtube ist in Deutschland zu einer frustrierenden Angelegenheit geworden. Den...
Weiterlesen...
Neue Widerrufsbelehrung für den Onlinehandel Die massenhaften Abmahnungen aufgrund der ungeprüften Verwendung der amtlichen Musterwiderrufsbelehrung haben Shop-Betreiber und eBay-Händler in letzten Jahren ...
Weiterlesen...
Schutz vor Telefon-Spam bei VoIP Das Institut für Informatik der Universität Potsdam hat am 11.05.2007 in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass eine Software zur besseren Erkennbarkeit u...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtsschutzversicherungRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support