HDTV-Receiver Spam: Alte Spam-Mail sammelt Daten im neuen Gewand

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Noch vor Kurzem erhielten viele Internet-Nutzer eine Spam-Mail, welche versuchte, eine Versicherung anzubieten, welche jedoch nicht existiert. Viel mehr sollten die Empfänger einen am Ende angefügten Link betätigen, der nicht zum gewünschten Ziel führte, sondern lediglich Daten der Nutzer sammelte. Nach dem gleichen Format sucht nun eine Spam-Mail, die für eine Testreihe von HDTV-Empfängern angeblich Testpersonen anwirbt, erneut Daten zusammen.

„Guten Tag Kundennr. .....,“ Mit diesem Satz beginnt die Mail, die mit dem Betreff „Dringende Rückfrage - Lieferung HDTV Receiver“ den Empfänger erreicht. In den folgenden Zeilen erklärt der Absender, dass Testpersonal gesucht wird, um HDTV zu testen, und dass der Empfänger sich doch hätte eher erneut melden sollen.

Selbstverständlich hat sich dieser vorher gar nicht gemeldet, sodass es sich bei dieser Spam-Nachricht nicht um eine „Rückfrage“ handeln kann. Wer also nie etwas mit HDTV zu tun hatte und im Bezug zu dieser Thematik niemals Kontakt aufgenommen hat, sollte sich generell nicht angesprochen fühlen.

Diese Phishing-Attacke hat den Aufbau einer tatsächlichen und ernsthaften Mail. Auf dem ersten Blick lässt sich diese E-Mail nicht als gefährlich identifizieren. Leider funktioniert dieses Betrugsmodell genau aus diesem Grund sehr gut, sodass es die Betreiber immer wieder neu aufsetzen.

Fazit:

Betrug per E-Mail ist zwar ein sehr altes Modell, kann aber in neuen Auflagen immer wieder Schaden anrichten. Deshalb ist jeder Nutzer aufgerufen, mit einem gewissen Grad an Misstrauen und Vorsicht im Internet zu agieren und nicht sinnlos "an jeder Ecke" seine persönlichen Daten im Internet preiszugeben.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Viren und Hacking: Auch Mac OS ist nicht sicher Im Allgemeinen fühlen sich Mac-User sicherer als die Nutzer von Windows-Plattformen. Mac & i, das Internetmagazin zu Themen rund um Apple, sprach dazu ...
Weiterlesen...
Sichere Passwörter: BSI gibt Tipps gegen Password-Hacking Eines der häufigsten IT-Sicherheitsprobleme sind Passwörter. Meist sind sie zu kurz und wenig komplex. Auch wird für alle Anwendungen dasselbe Passwort genutzt ...
Weiterlesen...
US-Behörden: Erzwungene Entsperrung von Smartphones per Fingerabdruck in den USA zulässig Künftig sollten iPhone-Nutzer in den USA weiterhin Passwörter statt Fingerabdruck-Scanner zum entschlüsseln ihres Smartphones verwenden. Ein Urteil des Virgin...
Weiterlesen...
500 Millionen Daten gehackt: Yahoo-Kunden zur Vorsicht aufgerufen Es ist wohl der bisher größte Datenhack der Geschichte. Schon vor knapp zwei Jahren ist es Computerfreaks gelungen, in die Server des Internetunternehmens Yahoo...
Weiterlesen...
Sicherheit im Web: 763 Millionen E-Mail-Adressen öffentlich zugänglich Regelmäßige Daten-Leaks gehören heute zum Alltag im Netz. Es ist daher nicht verwunderlich, dass mal wieder eine Sammlung von Userdaten im Web aufgetaucht ist. ...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support