Onlineshopping: Betrüger sind auf Amazon unterwegs

(1 Bewertung, 5.00 von 5)

Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor Betrügern, die auf dem Amazon-Marktplace 3D-Fernseher und Digitalkameras zu besonders günstigen Preisen anbieten. Amazon versucht diese Verkäufe zu stoppen, da es sich bei den Verkäufern um Trickbetrüger handelt.

Digitalkameras teils um zwei Drittel günstiger

Vorsicht ist bei TV-Geräten und Digitalkameras geboten, die bis zu zwei Drittel günstiger sind als üblich. Diese Verkäufe kommen seitens der Verkäufer nicht zustande. Amazon stoppt die Kaufabwicklungen zudem, um die Kunden vor den Trickbetrügern zu schützen. Wer sich bei den Verkäufern der Artikel meldet, wird die Aufforderung erhalten, seinen vollständigen Namen und die Lieferadresse anzugeben. Mit den Verkaufsangeboten wollen die Betrüger in Kontakt mit den Amazon-Kunden kommen. Deswegen rät das Unternehmen, auf Anfrage solcher Verkäufer keine Daten mitzuteilen.

Betrugsversuche seit Dezember 2012

Bereits seit Dezember letzten Jahres läuft die Betrugswelle auf Amazon. Auch wenn die gemeldeten Verkäufer gesperrt werden, erscheinen diese ständig erneut mit einem anderen Verkäuferkonto, um ihre Betrugsmasche weiter zu führen. Die Verbraucherzentrale kritisiert Amazon, da das Unternehmen offensichtlich nicht in der Lage ist, seine Kunden vor dubiösen Angeboten und Verkäufern zu schützen. Amazon hatte zwar angekündigt, Maßnahmen dagegen zu ergreifen, doch diese scheinen nicht zu greifen.

Fazit:

Wer über den Amazon-Martplaces einen besonders günstigen Fernseher oder preiswerte Digitalkamera kauft und der Kauf anschließend annulliert wird, sollte anschließend auf keinen Fall den Verkäufern seinen Namen und die Lieferanschrift nennen, sondern den Vorfall bei Amazon melden.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Erpresser-Mails: Bundespolizei und BKA warnen vor Schadsoftware Die Bundespolizei und das Bundeskriminalamt warnen auf ihren Internetseiten vor einem aggressiven Erpresser-Computervirus. Das Virus lädt sich automatisch beim ...
Weiterlesen...
WikiLeaks - Operation Payback: Wie funktioniert eine DDoS-Attacke? Spätestens nach den Angriffen auf die Webserver verschiedener Kreditkartenunternehmen in Zusammenhang mit WikiLeaks haben die meisten von DDoS-Attacken gehört. ...
Weiterlesen...
Offline: Russland will Internetabschaltung testen Hackerangriffe sind Teil unseres Internetalltags geworden. Das musste selbst die Bundesregierung kürzlich erfahren, als Bundestagsabgeordnete, Botschaften und B...
Weiterlesen...
Hackerangriff: Sesamstraße wurde zum Pornokanal Kinder, die am Sonntag den US-amerikanischen Youtube-Kanal „Sesame Street“ aufriefen, bekamen statt den bekannten Figuren wie Ernie und Bert etwas völlig andere...
Weiterlesen...
Achtung, Personaler: Erpressungstrojaner in Bewerbungen Erst über als Rechnung getarnte Word-Dokumente, dann über infizierte Software-Cracks: Der Erpressungstrojaner Gandcrab bereitet Unternehmen und Verbrauchern jed...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support