Zahlungsabwicklung über eBay: Neue Zahlungsmethode soll mehr Sicherheit bieten

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Wer bisher bei eBay Artikel verkaufte, erhielt den Kaufpreis der Ware vom Kunden selbst. Dieser zahlte entweder über das PayPal-Zahlungssystem, per Überweisung,  Nachnahme oder bar bei Selbstabholung. Das soll sich ab den kommenden Sommer ändern.Wer demnächst bei eBay kauft oder eine Ware ersteigert, zahlt nicht mehr direkt an den Verkäufer selbst, sondern an eBay.

Anzeige

Im Sommer soll die neue Zahlungsabwicklung eingeführt werden

Die neu vorgestellte Zahlungsabwicklung von eBay erinnert stark an die Zahlungsabwicklung von Amazon. Die Zahlungsmethoden sollen weiterhin bestehen bleiben, hinzu kommt dann auch die Zahlung per Lastschrift und die Überweisung über Skrill. Neu ist dann nur, dass eBay die Verkäufer auszahlt und nicht mehr der Käufer.

Sinn des Ganzen ist, dass Käufer bei jedem Kauf abgesichert sind. Erhält dann der Käufer seine Ware nicht oder stellt fest, dass die Ware nicht mit der Beschreibung übereinstimmt, zahlt eBay den Verkäufer nicht aus, sondern hält den Kaufpreis bis zur Klärung zurück.

Verkäufer erhalten ihr Geld nach Auszahlungsfristen

eBay zahlt die Verkäufer nach bestimmten Auszahlungsfristen aus, wenn der Artikel als "verschickt" markiert wurde. Diese Auszahlungsfristen sollen sich nach gewerblichen und privaten Mitgliedskonten unterscheiden. Das Geld kann sich der Verkäufer wahlweise auf ein
PayPal- oder Bankkonto überweisen lassen.

In einem Pilotprojekt wurde das neue Zahlungssystem seit August 2011 getestet und bei Verkäuferkunden, die nach dem Zeitpunkt erstellt wurden, bereits angewendet. Somit nehmen mittlerweile mehr als 500.000 Mitgliedskonten an dem neuen Bezahlsystem teil.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Als privat getarnte eBay-Händler lassen Verbraucherrechte ins Leere laufen Eine Überprüfung von 80 eBay-Shops durch den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat gravierende Verbraucherschutz-Lücken offenbart. Den Kunden werden wese...
Weiterlesen...
E-Commerce: Reicht die Angabe der Postleitzahl in der Widerrufsbelehrung aus? Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen sind oft Gegenstände von Gerichtsverfahren. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main musste entscheiden, ob die ausschließlich...
Weiterlesen...
eBay Betrug Die Augsburger Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betruges beim Internet-Versteigerer eBay. Ein Elektrounternehmen hat gegen Vorkasse ca. 8.5000 Produkte angebo...
Weiterlesen...
eBay: Gibt es bald neue Richtlinien zur Löschung von Bewertungen? Bisher ist es nur ein Gerücht, dass eBay bei seinem geplanten Herbst-Update auch gleichzeitig die Richtlinien für die Entfernung von nicht korrekten Kundenbew...
Weiterlesen...
Viel Geld für leere Kartons bei eBay Gewieften Verkäufern bei eBay fallen immer wieder neue Tricks ein, unerfahrenen eBay Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sie bieten unter Artikelbez...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support