Internetrecht: News und Urteile

Internetnutzer und Unternehmer können die zahllosen Urteile im Internetrecht kaum noch überblicken.

eRecht24 informiert Sie verständlich, aktuell und rechtssicher über die neuesten Urteile und deren Folgen.

Große Unternehmen mögen die Wirtschaft zwar unmittelbar ankurbeln, Tech-Startups sind jedoch ein wichtiger Motor, um frische Ideen und Innovationen an den Markt zu bringen. Das sagte IBM-Deutschlandchef Matthias Hartmann kürzlich der Deutschen Presse-Agentur. Wie schätzt Hartmann die Gründerszene in Deutschland ein? Und was sagen aktuelle Zahlen des KfW-Gründungsmonitors dazu? ... Weiterlesen ...

Wer eine Erkältung zu Hause auskurieren möchte, braucht seit einigen Wochen nicht mehr zum Arzt zu gehen. Das Hamburger Unternehmen AU-Schein bietet das Erstellen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung über Messenger an. Die Online-Diagnose ist allerdings nicht unumstritten: Ärztekammern warnen vor rechtlichen Unsicherheiten und mangelndem Datenschutz ... Weiterlesen ...

Amazon nutzt bereits Programmatic Advertising, um Werbeanzeigen zu verkaufen und auszuspielen. Auf diese Weise nimmt der Jeff-Bezos-Konzern Milliarden ein. eBay will sich daher jetzt auch verstärkt der programmatischen Werbung widmen. Dafür entwickelt das Unternehmen derzeit eine Technologie, die Anzeigenplätze fair verkaufen soll. ... Weiterlesen ...

Bereits vor dem Digitalgipfel in Nürnberg hatte Kanzlerin Merkel klargemacht, wie die Digitalisierung in Deutschland aussehen soll. Dabei hatte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast verdeutlicht, dass alles, was digitalisierbar ist, auch digitalisiert werden soll. Nur so könne die Bundesrepublik bei Künstlicher Intelligenz (KI) vorne mitspielen und Wachstum und Wohlstand fördern. Auf dem Digitalgipfel, der genau unter diesem Motto stattfand, konkretisierte sie jetzt ihre Pläne. Welche Ziele hat die Kanzlerin für das digitale Deutschland? ... Weiterlesen ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Moderator Jan Böhmermann, die Rapper Sido und Marteria sowie hunderte weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses sind Opfer des aktuellsten Hackerangriffs geworden: Private Daten der Betroffenen wurden demnach bereits seit dem 1. Dezember 2018 ins Netz gestellt und in einer Art Adventskalender nach und nach veröffentlicht. ... Weiterlesen ...

Immer wieder stehen große Konzerne wie Facebook im Mittelpunkt, weil sie Opfer eines Hackerangriffs wurden. Selbst die Bundesregierung musste kürzlich eingestehen, dass sich Unbekannte Zugang zum Regierungsnetz verschafft hatten. Doch Datenklau und Spionage kommen nicht nur bei den Großen vor. Eine Studie zeigte jetzt, dass sich auch mittelständische Unternehmen besser vor Datenklau und Spionage schützen sollten. Wie verschaffen sich Angreifer Zugriff auf Unternehmensdaten? Und welche Daten sind dabei besonders gefährdet? ... Weiterlesen ...

Bisher bietet Google seine Dienste über seinen Hauptsitz in den USA an. Das ändert sich jedoch ab dem 22. Januar 2019. Für alle europäischen Anliegen ist dann der Sitz in Irland verantwortlich. Warum geht Google diesen Schritt und welche Auswirkungen bringt dieser mit? Und was ändert sich für User? ... Weiterlesen ...

Die Open Knowledge Foundation (OKFN) hat auf offenegesetze.de alle Bundesgesetzblätter frei zugänglich im Web veröffentlicht. Diese gelten als wichtig, da Gesetze in Deutschland erst in Kraft treten, wenn sie dort erschienen sind. Der Stiftung droht jetzt jedoch Ärger, da sie nicht über das Urheberrecht für die Dokumente verfügt. Wer trägt die Rechte an den Bundesgesetzblättern? Und warum geht die OKFN diesen Schritt? ... Weiterlesen ...

Ein aktueller Zeitschriftenbericht könnte Freunde smarter Lautsprecher in Sorge versetzen: Zwei Amazon-Kunden haben zeitgleich eine Übersicht ihrer gespeicherten Daten angefordert. Einem von beiden gehört eine Echo-Box. Doch die Sprach-Dateien aus seinem Wohn- und Badezimmer landen bei dem anderen Kunden. Anhand der persönlichen und teils intimen Informationen lässt sich sogar auf die Identität des Besitzers schließen. ... Weiterlesen ...

Die Vermittlungsplattform für privaten Wohnraum hat vor Gericht eine Niederlage erlitten. Nach dem aktuellen Urteil ist das Unternehmen verpflichtet, seine Gastgeber in der bayerischen Landeshauptstadt offenzulegen. Trotz des Firmensitzes in Irland müsse der Anbieter sich an deutsches Recht halten, so das Gericht. Die Dauervermietung entziehe der Stadt dringend benötigten Wohnraum und verstoße gegen das Gesetz. ... Weiterlesen ...

Auf einem Konzert von Taylor Swift in den USA befürchtet der Veranstalter Stalker, die der Pop-Ikone zu nahe kommen könnten. Um das zu verhindern, setzt er eine Gesichtserkennung ein. Auf diese Weise erhofft er sich, die Stalker identifizieren zu können. Durfte der Veranstalter das? Und wie sieht die Rechtslage in Deutschland aus? ... Weiterlesen ...

Hotels, die sich einen guten Listenplatz erkaufen können oder normale Marktpreise, die als Exklusivangebot beworben werden: In einer aktuellen Untersuchung zeigt das Kartellamt, dass auf Preisvergleiche im Internet nicht immer Verlass ist. Kein Wunder: Die Seiten finanzieren sich zu 90 Prozent aus den Provisionen für Käufe und Vertragsabschlüsse. ... Weiterlesen ...

Die Debatte um die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks hat neuen Zündstoff bekommen. Vor einem Jahr hatte das Landgericht Tübingen Zwangsvollstreckungsverfahren wegen nicht gezahlter Beiträge ausgesetzt. Die Zweifel der dortigen Richter am Rundfunkbeitrag teilte der Europäische Gerichtshof allerdings nicht. Er erklärte jetzt die deutsche Gesetzgebung für rechtmäßig. ... Weiterlesen ...

In den letzten Wochen hatte es bereits viele Gerüchte gegeben, jetzt ist es offiziell: Microsoft verabschiedet sich von seiner Engine EdgeHTML und setzt für die neue Version seines Browsers Edge auf Chromium. Warum stampft Microsoft seine eigene Engine ein? Und was bedeutet dieser Wechsel für User? ... Weiterlesen ...

Mit seiner großen Marktmacht steht Google immer wieder im Fokus der Wettbewerbswächter. Die EU untersucht derzeit, ob Google seine Position im Web (erneut) missbraucht hat. Dem Unternehmen droht daher jetzt das mittlerweile vierte Kartellverfahren. Was werfen Konkurrenten dem Suchmaschinenkonzern diesmal vor? Und welche Strafe könnte Google erwarten? ... Weiterlesen ...

Der US-amerikanische Cloud Act soll amerikanischen Behörden die Herausgabe von Daten erleichtern, die von US-Unternehmen im Ausland verarbeitet werden. Problematisch erscheint dies angesichts der geltenden Datenschutzrichtlinien gem. DSGVO: Demnach ist die Weitergabe von Daten nur innerhalb enger Grenzen zulässig. ... Weiterlesen ...

Unter dem Namen WiFi4EU will die Europäische Union freies WLAN auf Marktplätze, in Parks und öffentliche Gebäude bringen. 120 Millionen Euro sind für dieses Projekt veranschlagt. Obwohl die Bewerbungsphase Anfang November nur drei Tage dauerte, haben sich über 13.000 Interessenten gemeldet. Unter den Ausgewählten sind auch 224 Städte und Gemeinden aus der Bundesrepublik. ... Weiterlesen ...

Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support