Litecoin: Kryptowährung steigt mehr als 30 Prozent

(2 Bewertungen, 5.00 von 5)

Kryptowährungen mussten in den letzten Monaten vor allem mit Rückschlägen kämpfen. Daher kam der Kursanstieg von Litecoin jetzt etwas überraschend: Mehr als 30 Prozent schoss der Kurs der digitalen Währung in die Höhe. Damit zog Litecoin zwischenzeitlich an Bitcoin Cash und EOS vorbei und lag in Sachen Marktkapitalisierung auf Rang 4. Mittlerweile hat sich Litecoin auf Platz 5 eingependelt. Was hat den starken Kursanstieg verursacht?

 

Das ist für den rapiden Kursanstieg verantwortlich

Die Litecoin-Foundation ist mit dem Softwareunternehmen Beam eine Partnerschaft eingegangen. Zusammen planen sie, das Protokoll MimbleWimble einzuführen. MimbleWimble ist ein Datenschutzprotokoll, über das User Daten, die mit einer Transaktion verbunden sind, verschlüsseln können. Auf diese Weise können sie jede Transaktion mit einer zusätzlichen Sicherheitsebene versehen. Und: MimbleWimble verfügt über den Mechanismus CoinJoin. Dieser kombiniert mehrere Zahlungsinformationen zu einer Transaktionskette. Außenstehende können so kaum noch erkennen, welcher User welche Zahlung an wen getätigt hat.

Das soll das neue Protokoll bringen

Das neue Protokoll soll vor allem die Privatsphäre und damit die Vertraulichkeit von Litecoin stärken. Das dürfte der Kryptowährung gelingen, da diese nun ein höheres Maß an Anonymität bietet. Daneben soll sie mehr Transaktionen schneller abwickeln können. Und: Das aktuelle Litecoin und das Litecoin auf Basis von MimbleWimble sollen untereinander konvertierbar sein. Um Entwicklern und Usern alle Neuerungen transparent zu zeigen, stehen diese unter einer Open-Source-Lizenz zur Verfügung.

Fazit

Litecoin geht damit einen weiteren Schritt, eine richtige Währung zu werden, wie der Erfinder Charlie Lee wissen ließ. Denn: Nach Lee sind bisher Austauschbarkeit und Vertraulichkeit die letzten beiden großen Herausforderungen, um die Kryptowährungen Bitcoin und Litecoin zu einer echten digitalen Währung zu machen. Die Integration des neuen Datenschutzprotokolls soll dabei helfen, genau diese Herausforderungen zu meistern. Der Kursanstieg hat gezeigt, dass Litecoin dabei auf einem guten Weg sein könnte, digitales Bezahlen vollständig anonym zu machen.

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
WordPress 5.1: Das erwartet Seitenbetreiber beim neuen Update WordPress hat seit einigen Tagen seine neue Version 5.1 veröffentlicht. Führte WordPress 5.0 vor allem grundlegende, große Änderungen ein, konzentriert sich das...
Weiterlesen...
ungewollte Abos: Gericht verurteilt Gebrüder Schmidtlein zu Unterlassung Die Verbraucherzentrale Sachsen hat vor dem Landgericht Darmstadt im Rechtsstreit gegen die Gebrüder Schmidtlein aus Büttelborn, die Surfer auf ihren ...
Weiterlesen...
Vereinsrecht: Reicht es aus, zur Mitgliederversammlung per E-Mail einzuladen? In der Mitgliederversammlung von eingetragenen Vereinen (e.V.) treffen sich die Mitglieder eines Vereins, um über die Angelegenheiten des Vereins zu entscheiden...
Weiterlesen...
Double Opt-In-Verfahren -eMail nach Anmeldung für Newsletter erlaubt Das so genannte Double Opt-In-Verfahren sieht vor, dass der Nutzer, wenn er beispielsweise einen Newsletter regelmäßig erhalten will, dem Empfang per SMS oder i...
Weiterlesen...
Videospiele: Hakenkreuze in Einzelfällen bald erlaubt 20 Jahre lang verboten, jetzt sind Hakenkreuze und SS-Runen in Videospielen bald möglich. Das gab die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) bekannt. Wie k...
Anzeige DSGVO
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support