WhatsApp: Wie funktioniert der neue Video-Gruppenchat?

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Mark Zuckerberg kündigte auf der diesjährigen Facebook-Entwicklerkonferenz im Mai neue Features und Funktionen an. Auch der Messenger-Dienst WhatsApp erhielt ein Update: Mittlerweile sind Gruppen-Videochats möglich. Bisher konnten sich nur zwei Personen zu einem Videochat zusammenschließen. Nun ist ein Videochat mit bis zu vier Personen möglich. Doch wie gut funktioniert der Video-Gruppenchat?

Gruppen-Videochat: Wie starten Sie ihn?

Sie aktivieren die Videokonferenz in WhatsApp nicht über eine gesonderte Funktion. Sie starten einfach wie gewohnt einen Videoanruf mit einem zweiten Teilnehmer. Weitere Personen lassen sich hinzufügen, sobald die erste Verbindung steht. Dazu klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das entsprechende Icon. Dieser Vorgang lässt sich noch einmal wiederholen – bis sich insgesamt vier Teilnehmer im Videochat befinden. Die Videokonferenz-Funktion ist für iOS und Android verfügbar: Deshalb funktionieren die Gruppen-Videochats plattformübergreifend.

Videotelefonie: Wie gut funktioniert sie?

eRecht24 probierte den Video-Gruppenchat aus. Neue Teilnehmer lassen sich leicht hinzufügen. Die Bildqualität nimmt bei mehreren Teilnehmern jedoch leicht ab. Die einzelnen Chatfenster waren teilweise pixelig. Ausfälle oder Verbindungsfehler gab es jedoch nicht. Die Verbindung war insgesamt sehr stabil und zuverlässig. Der Video-Gruppenchat von WhatsApp reicht für kurze Telefonate mit Freunden allemal aus. Für professionelle Videokonferenzen und lange Gespräche eignet sich die Funktion jedoch nicht.

Achtung: Hohes Datenvolumen

WhatsApp komprimiert Daten und hilft dabei, das Datenvolumen gering zu halten. Wir empfehlen, den Video-Gruppenchat dennoch nicht allzu lange über das Mobilfunknetz zu nutzen. Das Datenvolumen summiert sich schnell auf fünf Megabyte pro Minute. In einer halben Stunde kommen dann schon einmal 150 Megabyte zusammen. Eine Telefonkonferenz mit nur zwei Teilnehmern schneidet mit einem Datenvolumen von nur einem Megabyte pro Minute wesentlich besser ab.

Fazit

Der WhatsApp-Gruppenchat funktioniert – abgesehen von gelegentlichen Bildpixeln - erfreulicherweise sehr gut.

  • Neue Teilnehmer lassen sich einfach hinzufügen.
  • Der Gruppenchat eignet sich nicht für berufliche Videokonferenzen und längere Gespräche.
  • Das Datenvolumen ist höher als bei einem normalen Videochat.
Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Roaming: Hohe Kosten auf See und in der Luft Kaum zu Hause angekommen, ist die Urlaubserholung schon wieder dahin. Mit Rechnungen über mehrere Tausend Euro vom Mobilfunkanbieter wenden sich derzeit Heimkeh...
Weiterlesen...
Telefonkosten: Inkassounternehmen dürfen Forderung nicht eintreiben Viele Unternehmen lassen Ihre Forderungen von Inkassounternehmen eintreiben. Im letzten Jahr mussten sich u. a. die Amtsgerichte Bremen AG Bremen (AZ 9 C 0430...
Weiterlesen...
E-Mail-Disclaimer: Dürfen vertrauliche E-Mails im Internet veröffentlicht werden? In E-Mails findet man gelegentlich den Hinweis, dass die Inhalte der E-Mail als vertraulich einzustufen seien und daher nicht an Dritte weitergegeben werden d...
Weiterlesen...
Justizministerium: WhatsApp und Co. untereinander kompatibel machen Bisher benötigen User den gleichen Messenger, wenn sie untereinander kommunizieren wollen. Bundesjustizministerin Katarina Barley will das ändern. Sie plant, da...
Weiterlesen...
Kopierschutz bei ProSieben verhindert Aufnahme Wer am Pfingstsamstag Filme bei ProSieben bis zum späten Nachmittag aufnehmen wollte, stand urplötzlich vor einem technischen Problem. Es ging nicht. Nach Medie...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtsschutzversicherungRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support