Google digitalisiert Bücher der Bayerischen Staatsbibliothek

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Google versucht mit seinem gigantischen Buchprojekt die größte Online-Sammlung von lizenzfreien Werken zu schaffen. Dazu kooperiert der Anbieter mit wichtigen Bibliotheken in aller Welt. Bislang beteiligen sich nach eigenen Angaben die Bibliotheken der University of Michigan, der Harvard University, der Stanford University, der New York Public Library und der Oxford University an Google Book Search. Neu dazu gekommen sind nun die Bibliothek der Universität Complutense in Madrid, die Bibliothek von Barcelona und mit der Bayerischen Staatsbibliothek erstmals auch eine deutsche Einrichtung. Die Bücher werden online und im Volltext angezeigt wenn kein urheberrechtlicher Schutz mehr besteht. Genießen die Werke nach dem Urheberrecht noch Schutz, werden dem Nutzer nach Angaben von Google neben bibliographischen Daten zu Autor, Verlag und Buchtitel bis zu drei kurze Textfragmente des Werkes angezeigt.

Der Google-Konkurrent Microsoft kritisiert das angewendete Verfahren scharf. Kernpunkt der Kritik ist die Praxis von Google Bücher teilweise ohne vorherige Einholung einer Erlaubnis der Rechteinhaber zu digitalisieren. Erst wenn diese Google über die fehlende Erlaubnis informieren, bietet das Unternehmen an, die Bücher wieder aus seinem Projekt zu entfernen (Opt-Out-Verfahren). Microsoft sieht darin eine systematische Verletzung des Urheberrechts. Zudem befürchtet der Konzern Nachteile für sein eigenes Bücher-Suchprojekt.

Fazit:
Die Google-Buchsuche ist ein reizvolles universalistisches Projekt das gedruckte Wissen der Welt zu sammeln und kostenlos verfügbar zu machen. Gleichzeitig baut Google dadurch seine Marktherrschaft im Handel und der Verwaltung von Wissen aus. Es ist zu erwarten dass die urheberrechtlichen Fragen in Zukunft dabei immer weiter in den Vordergrund rücken.

Autor: Philipp Otto

Rechtsberatung Urheberrecht: Rechtsanwalt Sören Siebert

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
The Pirate Bay: Berufungsprozess gegen Betreiber verschoben The Pirate Bay kommt einfach nicht zur Ruhe – berichteten wir erst vor wenigen Tagen über den geplatzten Verkauf des Torrent-Trackers, so macht nunmehr die Schl...
Weiterlesen...
Bildrechte: Schmerzensgeld für die Veröffentlichung fremder Aktfotos im Netz? Werden Fotografien einer Person ohne Einwilligung im Internet veröffentlicht, ist dies unzulässig und kann Unterlassungsansprüche auslösen. Ein Gericht hatte ...
Weiterlesen...
Urheberrecht: Bundesgerichtshof bestätigt das Recht auf Privatkopien auch von unveröffentlichten Werken Eine Portraitkünstlerin klagte durch alle Instanzen bis zum Bundesgerichtshof, da ihr Motiv und Beklagte von ihren Aufnahmen Kopien anfertigte und diese digit...
Weiterlesen...
Filesharing: Wie wert man sich gegen eine unberechtigte Abmahnung? Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen werden zu Tausenden ausgesprochen. Das LG Hamburg hat sich mit der Frage befasst, ob und...
Weiterlesen...
Urheberrecht: Gelten Nutzungsrechte für Bilder für mehrere Domains? Webdesigner werden von vielen Shop-Betreibern mit der Erstellung ihrer Webseiten beauftragt. Häufig werden dabei auch die Nutzungsrechte an Bildmaterialien an...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support