Open Source: WISO Mein Büro 2009 Software verstößt gegen GNU

(0 Bewertungen, 0 von 5)

Das Landgericht Bochum (LG) Bochum hat der Softwarefirma adhoc dataservice einen Auskunftsanspruch gegen die die Buhl Data Service GmbH zugesprochen und bestätigte auch einen möglichen Schadenersatzanspruch wegen Verstoss gegen die GNU Lesser General Public License (LGPL). Im einer weiteren Verfahrensstufe wird zu klären sein, wie sich der Anspruch auf Schadensersatz bei der Verletzung von Open Source-Lizenzen berechnet.

Was war geschehen?

Die Beklagte vertrieb das Softwarepaket “WISO Mein Büro 2009”. In dem Paket war die Software FreeadhocUDF der Klägerin implementiert. Diese im Internet veröffentlichte und kostenlos durch die Klägerin zur Verfügung gestellt Software ist unter der LGPLv3 lizenziert. Zusammen mit dem Paket “WISO Mein Büro 2009” wurde jedoch weder der Lizenztext der LGPL mitgeliefert noch der Sourcecode zur Verfügung gestellt, wie es die Lizenzpflichten der LGPLv3 vorsehen.

Entscheidung des Gerichts

Nach Auffassung der 8. Zivilkammer des LG Bochum hat das beklagte Softwareunternehmen das Programm FreeadhocUDF unberechtigt verwendet. Den Verstoss gegen die Lizenzpflichten der LGPLv3 hat das LG Bochum in seinem Teilurteil vom 20.01.2011 (Az.: I-8 O 293/09) als Urheberrechtsverletzung eingeordnet und der Klägerin einen Auskunftsanspruch über Art und Umfang der Verwendung der Software FreeadhocUDF durch die Beklagte zugesprochen.

Fazit:

Das Urteil ist insofern richtungsweisend, als dass es Klarheit für Open-Source-Entwickler schafft, die in der Vergangenheit des Kostenrisikos wegen vor Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen abgesehen und sich gegen kommerzielle Nutzung ihrer Software nicht gewehrt haben. Auch wenn eine Entscheidung über den Anspruch auf Schadensersatz noch aussteht, so ist es doch zu begrüßen, dass der Verstoss gegen die Lizenzpflichten der LGPL problemlos als Urheberrechtsverletzung angesehen wurde."

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Konzertkartenverkauf: Wiederverkäufer haften nicht für Konzertausfall Bekanntermaßen können Konzertkarten nicht nur beim Veranstalter sondern auch über andere gewerbliche Anbieter zum Beispiel über Auktionsplattformen gekauft werd...
Weiterlesen...
Niederlage für "Hartplatzhelden.de" - Übertragungsrechte im Amateurfussball Die Höhepunkte der Bundesliga gibt es am Samstag abend in der Sportschau. Den Amateurkick aus der Kreis- und Bezirksliga, auf „Hartplatzhelden.de&ldq...
Weiterlesen...
Pirate Bay: platzt der Verkauf des torrent-trackers? Der Verkauf des umstrittenenTorrent-Netzwerks Pirate Bay könnte aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten des Käufers  auf der Kippe stehen. Die schwedische ...
Weiterlesen...
Umsatzsteuer oder Mehrwertsteuer: Wo ist da eigentlich der Unterschied? Selbständige und Gründer werden häufig mit Fragen rund um Steuern und Rechnungen konfrontiert. Unser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie bei Umsatzsteuer, Formalien ei...
Weiterlesen...
Reisebuchung im Netz: Dürfen Reiseveranstalter mit „4-Sterne-Kreuzfahrt“ werben? Händler und Dienstleister müssen bei der Werbung für ihre Leistungen Vorsicht walten lassen, da Kunden nicht in die Irre geführt werden dürfen. Das Landgerich...
 
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.        

eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

video tutorials teaser

eRecht24-Videos: IT-Recht verständlich

IT-Recht, endlich verständlich: Jetzt können auch Sie Ihre Website einfach und schnell abmahnsicher gestalten, wenn Sie richtig vorgehen!

Mehr Informationen

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support