Abmahnung Urmann & Collegen: Gefälschte Abmahnungen per E-Mail mit Virus im Umlauf

(71 Bewertungen, 3.93 von 5)

Die mediale Aufmerksamkeit, die das Thema "Redtube-Abmahnungen" durch die Kanzlei Urmann + Collegen derzeit geniesst, versuchen offensichtlich Betrüger zu nutzen, indem Abmahnungen – angeblich im Namen der Rechtsanwälte Urmann und Collegen - per Mail versendet werden.

Wie sehen die Abmahnungen aus?

Die per Mail versandten Abmahnungen sind relativ §§-lastig, erwecken jedoch auf den ersten Blick einen professionellen Anschein. Erst beim näheren Hinsehen fallen Indizien ins Auge, die für eine Fake-Abmahnung sprechen:

  • Der vorgeworfene Tatzeitpunkt liegt in der Zukunft (im vorliegenden Fall: 13.12.2013)
  • Entgegen den „originalen“ Abmahnungen der Kanzlei U+C wird zur Abgeltung der Angelegenheit keine Summe von EUR 250,00 gefordert, sondern EUR 673,34. Insbesondere der Schadensersatz wird hier mit mehr als 95 EUR angesetzt.
  • Kontaktdaten der abmahnenden Kanzlei sowie die Bankverbindung zur Überweisung des Betrages befinden sich angeblich im Anhang der Mail.

Rechtsanwälte Urmann und Kollegen distanziert sich von diesen Abmahnungen

Auf der Kanzlei-Webseite distanziert sich die Kanzlei von den Abmahnungen per Mail und stellt nochmals klar, dass Abmahnungen der Kanzlei Urmann und Collegen nur auf dem Postweg versendet werden:

Seit heute werden im Namen von U+C Abmahnungen per E-Mail verschickt, in denen den Empfängern Urheberrechtsverletzungen im Internet vorgeworfen werden. Diese E-Mail stammen nicht aus der Kanzlei URMANN + COLLEGEN. Abmahnungen im Namen unserer Mandantschaft werden ausschließlich per Post versandt. Sollten Sie eine derartige E-Mail erhalten haben, bitten wir darum, uns diese an

mail@urmann.com

Anzeige

zukommen zu lassen, damit wir hiergegen vorgehen können. Falls die Email einen Anhang enthält, öffnen Sie diesen bitte keinesfalls, weil teilweise Schadsoftware mit versendet wird.

Fazit:

Offensichtlich versuchen Trittbrettfahrer an dieser Stelle, das derzeitige große mediale Interesse an der Angelegenheit für ihre eigenen Zwecke auszunutzen. Deshalb kann jedem Empfänger solch einer E-Mail nur geraten werden:

  1. Öffnen Sie keinesfalls den Anhang!
  2. Leisten Sie, sofern Sie den Anhang bereits geöffnet haben, keinerlei Zahlungen auf das dort angegebene Konto!
  3.  Leiten Sie die Mail an die Kanzlei Urmann weiter bzw. erstatten Sie direkt Strafanzeige!
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Unwirksame Widerrufsbelehrung: Onlineshops müssen benutzte Kosmetikartikel zurücknehmen Im Internet gibt es eigentlich nichts, was man nicht kaufen kann. Aber es gibt auch Produkte, bei denen man sich die Frage stellt, ob sie wieder zurückgesandt w...
Weiterlesen...
Impressumspflicht: Kann die fehlende Registernummer abgemahnt werden? Immer wieder führen fehlende Angaben im Bereich des Impressums zu Abmahnungen wegen eines Wettbewerbsverstoßes. Erst vor kurzem hatte das LG Ingolstadt zu entsc...
Weiterlesen...
Filesharing-Abmahnungent: Verletztes Datenschutzrecht führt zu Beweisverwertungsverbot! Abmahner können von Internetprovidern Auskunft verlangen, um den Anschlussinhaber und Verursacher eines abgemahnten Verhaltens herauszufinden. Allerdings hat ...
Weiterlesen...
Online-Shop - Angabe von Versandkosten auch bei Lieferung ins Ausland Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm ( Az.: 4 W 19/07, Urteil vom 28.03.2007) hat in einem aktuellem Urteil entschieden, dass Online-Shops auch bei Lieferungen der ...
Weiterlesen...
Abmahnung wegen Abgabe einer freiwilligen und vorbeugenden Unterlassungserklärung? Im Internet werden viele Nutzer abgemahnt, weil sie beispielsweise urheberrechtlich geschützte Musikdateien illegal aus dem Internet heruntergeladen bzw. zum Do...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support