eBay: Vorzeitiges Beenden einer Auktion bei gestohlenem Artikel zulässig?

6746
0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5
eBay: Vorzeitiges Beenden einer Auktion bei gestohlenem Artikel zulässig?0 von 5 basiert auf 0 Bewertungen.

Das vorzeitige Beenden von eBay Auktionen führt in der Regel zu einem Vertragsschluss zwischen dem Verkäufer und dem Höchstbietenden. In einigen Fällen wird jedoch eine Ausnahme von diesem Grundsatz zugelassen. Ob dies auch beim Diebstahl des Artikels gilt, hatte der BGH zu entscheiden.

Was war entschieden

Eine Person bot am 23. August 2009 bei eBay eine gebrauchte Digitalkamera mit Zubehör für sieben Tage als Auktion zum Verkauf an. Am Tag drauf wurde der bei eBay eingestellte Artikel beim Verkäufer gestohlen, weswegen er die gestartete Auktion bei eBay vorzeitig beendete.

Zu dieser Zeit war jedoch bereits ein Gebot auf den Artikel in Höhe von 70,00 Euro abgegeben worden. Der Höchstbietende forderte nach Beendigung der Auktion vom Verkäufer Schadensersatz auf dem Rechtsweg, und zwar in Höhe der Differenz zwischen seinem Höchstgebot und dem gegenwärtigen Verkehrswert des Artikels.

Entscheidung des Gerichts

Anzeige

Der Bundesgerichtshof entschied mit Urteil vom 8. Juni 2011 (Az.: VIII ZR 305/10), dass der bei eBay angebotene Artikel entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay auch dann zurückgenommen werden kann, wenn der Artikel durch einen Diebstahl entwendet wurde.

Grundsätzlich kommt nach § 10 Abs. 1 Satz 5 eBay AGB bei Beendigung des Angebots ein Vertrag mit dem derzeitigen Höchstbietenden zustande. Dies gilt jedoch dann nicht, wenn der Verkäufer gesetzlich berechtigt war, das Angebot zurückzunehmen und die abgegebenen Gebote zu streichen. Unter diese Ausnahmevorschrift sind jedoch nach dem BGH nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen der Anfechtung von Willenserklärungen zu fassen; vielmehr wird auch der Verlust – insbesondere also der unfreiwillige Verlust bei einem Diebstahl – des Gegenstandes als Rechtfertigung für einen Auktionsabbruch verstanden.

Fazit

Dem Verkäufer steht also nach Ansicht des Bundesgerichtshofs bei eBay das Recht zu, ein Angebot vorzeitig zu beenden, wenn der Artikel gestohlen wurde. Er muss dem Höchstbietenden dann gerade nicht Schadensersatz in Höhe der Differenz zum Verkehrswert leisten.

Anzeige
Andere Leser interessierte auch:
Positive Bewertungen sind für Händler bei eBay Gold wert. Kommt eine Ware allerdings zu spät an
Immer wieder beschäftigt die Gerichte die Frage, ob ein Verkäufer bei eBay eine Auktion vorzeiti
Mehr als 145 Millionen eBay-Nutzer sind vom Hackerangriff auf die Internethandelsplattform vom Dat
Verkauft man als Händler etwas bei eBay oder anderen Verkaufsplattformen, verwendet man Produktfo
Über die Plattform des weltweit größten Internetauktionshauses eBay werden täglich unzählige
Seit Oktober 2013 ist nun schon das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken in Kraft, welches
#LSRfrei: Sie dürfen diesen Beitrag gern kostenfrei zitieren und darauf verweisen.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

eBay: Vorzeitiges Beenden einer Auktion bei gestohlenem Artikel zulässig?

Anzeige

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

Anzeige

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

 

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.