Widerrufsrecht

Es gibt kaum einen Shopbetreiber oder Online-Dienstleister, der nicht schon einmal wegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung abgemahnt wurde.

Auch bei Kunden ist aber oft unklar, wann ein Widerrufsrecht besteht und was genau das Widerrufsrecht im Internet bedeutet.

Widerrufsrecht

Onlineshops: Kann das Widerrufsrecht für Fertigarzneimittel ausgeschlossen werden?

11.12.13» Bei Fernabsatzgeschäften steht dem Kunden häufig ein Widerrufsrecht zu. Für bestimmte Waren oder Sonderfälle kann dies jedoch ausgeschlossen werden. Das Landgericht Halle hatte zu entscheiden, ob Fertigarzneimittel vom Widerrufsrecht ausgeschlossen werden können. » weiterlesen ...

 

Widerrufsrecht

Onlineshops: Widerrufsrecht auch für Medikamente?

24.10.13» In Zeiten von eCommerce können mittlerweile fast sämtliche Gegenstände des täglichen Lebens über das Internet bestellt werden – so zum Beispiel auch Lebensmittel oder Arzneimittel. Ein Gericht hatte vor einiger Zeit nun zu klären, ob für die Besteller von Arzneimitteln ein Widerrufsrecht besteht. » weiterlesen ...

 

Widerrufsrecht

Widerruf und 40 Euro-Klausel: Wann muss der Kunde nach Widerruf die Rücksendekosten zahlen?

24.07.13»  Viele große Internetversandhäuser übernehmen für den Kunden nach der Ausübung des Widerrufs die Rücksendekosten. Doch wann kann der Käufer verpflichtet werden, diese selbst zu tragen? Die Frage hat das Amtsgericht Augsburg aktuell zu beantwortet. » weiterlesen ...

 

Widerrufsrecht

Neues Widerrufsrecht: Der Kunde muss die Rücksendung ab 2014 selbst bezahlen

20.06.13» Es ist bereits beschlossene Sache. Im Rahmen einer Neuregelung der EU-Verbraucherrichtlinie hat der Bundestag beschlossen, dass Kunden ab Juni 2014 Rücksendungen selbst bezahlen müssen. Für Onlineshops mit einer hohen Retourenquote scheint das neue Gesetz von Vorteil zu sein, doch schafft die Neuregelung auch einen weiteren Wettbewerbsfaktor. » weiterlesen ...

 

Widerrufsrecht

eBay: Zwangsweise 1 Monat Widerrufsrecht für Powerseller?

12.04.13» Die Frage nach der Dauer des Widerrufsrechts auf eBay führte in der Vergangenheit zu zahlreichen Abmahnungen. Aktuell können Verkäufer auf eBay je nach Ausgestaltung der Belehrung wählen, ob sie ihren Kunden 1 Monat oder 14 Tage Widerrufsrecht gewähren – genau dies soll sich in Zukunft jedoch ändern, wenn es nach eBay geht. » weiterlesen ...

 

Anzeige

 

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

 

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.