Facebook

Millionen Nutzer und Unternehmen sind auf Facebook aktiv. Was zunächst als Netzwerk für Freunde gedacht war, ist zu einem eigenen Wirtschaftszweig geworden.

Rechtliche Fragen im gibt es viele: der Datenschutz und gefälschte Profile, gekaufte Follower und rechtswidrige Inhalte, Facebook-Apps ... .

Facebook

Social Media: Hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht?

11.09.14»  Immer mehr Unternehmen haben erkannt, wie wichtig Social-Media-Seiten wie Facebook oder XING sind  um auf sich und die eigenen Produkte bzw. Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Dabei stellt sich jedoch die Frage, ob dem Betriebsrat etwa bei der Eröffnung einer Facebook-Präsenz des Unternehmens ein Mitbestimmungsrecht nach § 87 I Nr. 1, Nr. 6 BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz) zusteht. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook Fan-Seiten: Betreiber sind nicht für Datenschutz verantwortlich

08.09.14» Das Oberverwaltungsgericht hat klargestellt, dass Betreiber von Facebook Fan-Seiten keinen Einfluss darauf haben, was mit den Besucherdaten geschieht. Allein Facebook ist für den Datenschutz seiner Nutzer verantwortlich. Facebook-Seiten von Unternehmern oder Behörden dürfen deshalb nicht von den Datenschutzbehörden untersagt werden. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Veränderter Newsfeed soll Clickbait-Beiträge unterbinden

27.08.14»  

Facebook will etwas gegen Beiträge auf seiner Plattform tun, die seine Nutzer unter falschem Vorwand auf externe Webseiten weiterleitet. Zwei neue Kriterien im Algorithmus des Newsfeeds sollen solche Nachrichten in Zukunft herausfiltern. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Statusnachricht kostet russischen Vizeminister den Job

08.08.14» Es ist nicht das erste mal, dass ein unbedachter Facebook-Post für Ärger sorgt. Mit einem kritischen Kommentar über die Regierungsarbeit meldete sich aktuell der Vize-Wirtschaftsminister Sergej Beljakow auf Facebook. Diese Ehrlichkeit kostet ihn nun seinen Job. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Neues Projekt „Mobbing stoppen“ jetzt auch in deutscher Sprache online

25.05.14» Das neue Projekt „Mobbing stoppen!“ ist eine Informations-Webseite von Facebook, die am heutigen Tag auch in deutscher Sprache online gegangen ist. Die Infoseite richtet sich an jugendliche Mobbing-Opfer, aber auch an Eltern, Lehrer und der Tat beschuldigte Nutzer. » weiterlesen ...

 

Facebook

Radarfallen: Drohen Geldstrafen für Warnung vor Blitzern auf Facebook?

16.05.14»  In Deutschland ist es üblich, dass Radiosender Autofahrer vor Radarfallen warnen. Was hier erlaubt ist, wird in der Schweiz mit hohen Geldstrafen belegt. Weil eine Schweizerin öffentlich auf Facebook vor einer Radarfalle warnte, musste sie 800 Euro für das Vergehen bezahlen. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Darf der Gruppenadministrator vom Gründer gelöscht werden?

10.05.14» Viele Facebook-Nutzer schließen sich Facebook- Gruppen an, um dort Informationen zu bekommen und sich über Interessengebiete und verschiedenste Themen auszutauschen. Für die Organisation und Verwaltung einer Gruppe sind Administratoren zuständig. Das AG Menden hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob der Administrator auch von der Gruppe ausgeschlossen werden kann. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook-Apps: Bald sollen sich User anonym anmelden können

04.05.14» Auf der Entwicklerkonferenz F8 stellte Mark Zuckerberg den anonymen Login vor, der Usern künftig erlauben soll, sich anonym bei Facebook-Apps anzumelden. Damit sollen Nutzer mehr Privatsphäre erhalten. » weiterlesen ...

 

Facebook

Vorsicht Falle: So zocken Kriminelle Facebook-Nutzer mit falschen Profilen ab

02.05.14» Kriminelle haben sich einen neuen Trick einfallen lassen, mit dem sie Facebook-Nutzer relativ einfach um ihr Geld bringen. Dazu brauchen sie nur eine Handynummer und die Zusendungs eines Zahlencodes. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Soziales Netzwerk bald mit eigenem Bezahldienst

23.04.14» Es geht die Nachricht durch die Medien, dass Facebook einen eigenen Bezahldienst plant und in Kürze eine Banklizenz in Irland erhalten soll. Angeblich soll Facebook bereits mit verschiedenen Bezahldiensten in Verhandlungen stehen. » weiterlesen ...

 

Facebook

Kammergericht Berlin: Freunde finden Funktion von Facebook ist unzulässig

26.02.14» Das soziale Netzwerk „Facebook“ ermöglicht es den Nutzern in Kontakt miteinander zu treten. Dennoch gibt es noch viele Menschen, die sich bei dem Dienst nicht angemeldet haben. Dabei stellt sich die Frage, ob Facebook sogenannte Einladungsmails an diese Personen verschicken darf. Mit diesem Problem hatte sich das Kammergericht Berlin im Januar zu beschäftigen. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Soziales Netzwerk kauft WhatsApp für 16 Milliarden Dollar

20.02.14» WhatsApp gehört bald zu Facebook. Wie Facebook bekannt gab, wird der Internetriesen den bekannten Instant-Messenger WhatsApp für 16 Milliarden US-Dollar kaufen. Im WhatsApp-Blog erklärt der Instant-Messenger Gründer Jan Koum, dass der Messenger ein eigenständiger Dienst bleiben soll. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Wie muss das Impressum auf der Facebook-Seite eingebunden werden?

07.02.14» Die Frage, wer bei Facebook ein Impressum führen muss und wie dieses bei dem sozialen Netzwerk einzubinden ist, beschäftigt die Gerichte bereits seit einigen Jahren. Auch das OLG Düsseldorf hat Ende 2013 noch eine Entscheidung hierzu getroffen. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Wertet das soziale Netzwerk private Nachrichten aus?

08.01.14» User in den USA werfen Facebook vor, private Nachrichten auszuwerten, um Daten an Werbungstreibende zu verkaufen. Sie reichten Klage ein. Facebook hingegen weist die Vorwürfe zurück. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Wie muss das Impressum auf der Facebook-Seite eingebunden werden?

06.01.14» Die Frage, wer bei Facebook ein Impressum führen muss und wie dieses bei dem sozialen Netzwerk einzubinden ist, beschäftigt die Gerichte bereits seit einigen Jahren. Auch das OLG Düsseldorf hat Ende 2013 noch eine Entscheidung hierzu getroffen. » weiterlesen ...

 

Facebook

Impressum und Facebook: Abmahnungen wegen fehlendem Facebook-Impressum waren rechtsmissbräuchlich

13.12.13» Im August vergangenen Jahres sorgte eine Abmahnwelle der Revolutive Systems GmbH (vormals: Binary Services GmbH) für Aufsehen. Innerhalb von 8 Tagen wurden so mindestens 199 wettbewerbsrechtliche Abmahnungen wegen angeblich fehlerhaftem facebook-Impressum ausgesprochen. Ein Gericht hatte nun zu klären, ob das damalige Vorgehen rechtsmissbräuchlich war. » weiterlesen ...

 

Facebook

Soziale Medien: Ist die Behauptung, jemand habe Facebook-Fans gekauft erlaubt?

30.11.13» Der Kauf von Facebook-Fans hat mittlerweile schon oft Gerichte beschäftigt. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob die Behauptung, man habe Facebook-Fans gekauft, persönlichkeitsrechtsverletzend ist. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Schweizer Gericht verurteilt 22-Jährigen wegen Droh-Posting

27.11.13» Zu einer Geldstrafe von 45 Tagessätzen zu jeweils 10 Franken hat das Bezirksgericht Zürich einen jungen Mann verurteilt, weil dieser auf Facebook seinen Freunden mit der Vernichtung gedroht hat. Der 22-Jährige fühlt sich unschuldig und erklärt sein Posting als Witz, mit dem er Aufmerksamkeit erhalten wollte. » weiterlesen ...

 

Facebook

Dauerfehde: Österreichischer Student Max Schrems klagt gegen Facebook

20.11.13» Facebook gehört zu den am meisten besuchten Websites der Welt und hat bereits mehr als eine Milliarde Mitglieder weltweit. Viele begeisterte Benutzer nutzen das soziale Netzwerk täglich zum chatten, teilen, liken, posten etc. Doch es häuft sich auch Kritik – insbesondere der Datenschutz von Facebook ist dabei immer mehr in den Fokus gerückt. Ein Student strebt nun eine Klage an. » weiterlesen ...

 

Facebook

Facebook: Magdeburger muss 10.000 Euro für Facebook-Party zahlen

12.11.13» Ein Jahr nach seinem Aufruf zu einer Facebook-Party erhielt ein 21-jähriger Mann aus Magdeburg die Rechnung. Knapp 10.000 Euro soll der Aufrufer für den nötigen Polizeieinsatz zahlen. Der Magdeburger verweigert die Zahlung und muss nun wohl gegen die Forderung klagen. » weiterlesen ...

 

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

Anzeige

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

 

Empfehlung

Sören Siebert auf

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Für Webmaster und Seitenbetreiber:

Der kostenfreie Disclaimer für Ihre Website

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.