Social Network: Accounts von Lady Gaga gehackt

6948
0 Bewertungen, Durchschnitt 0 von 5
Social Network: Accounts von Lady Gaga gehackt 0 von 5 basiert auf 0 Bewertungen.

Wie die Security-Seiten “Sophos” berichtet, haben Unbekannte die Social Network Accounts der US-amerikanischen Popsängerin Lady Gaga gehackt und übernommen. Betroffen waren der Facebook - sowie der Twitter - Account der Sängerin. Die Hacker verbreiteten darüber eine gefakte Aktion, bei der eine Lady-Gaga-Edition des iPad 2 an die Fans verschenkt werden sollte.

Die Unbekannten bemächtigten sich des Schreibstils der Sängerin und verlinkten in den Nachrichten eine Phishing-Seite. Auf dieser wurden die persönlichen Daten der Fans angefordert. Was genau die Täter mit diesen Daten vorhaben, ist bislang nicht bekannt. Die Webseite „Sophos“ veröffentlichte einen Screenshot, aus dem zu ersehen ist, dass dieser Phishing-Link etwa 130.000 Mal angeklickt wurde.

Promis als Angriffsziele

Für Hacker sind Social Network Accounts von Prominenten bei Facebook, Twitter und Co ein lohnendes Ziel. Durch die Übernahme der Accounts von Lady Gaga erhielten die Hacker mit einem Schlag mehr als 17 Millionen Fans bei Twitter. Bei Facebook wurden sogar mehr als 45 Millionen neue Fans erreicht. Die US-amerikanische Pop-Rock-Gruppe Maroon 5 und die Rockband blink-182 waren ebenfalls schon Ziel von Hackern, gab „Sophos“ bekannt.

„Phew. The hacking is over!“ kommentierte Lady Gaga erleichtert den Vorfall auf ihrer Twitter-Seite.

Account-Hacking verhindern

Um den Zugriff auf eigene Accounts bei Facebook und Co zu erschweren, sollten User sichere Passwörter verwenden. 1234 oder „passwort“, der eigene Vorname oder der des Freundes sind keine sicheren Passwörter. Ein sicheres Passwort besteht aus Buchstaben und Zahlen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema "Facebook: Wie reagiere ich wenn mein Account gehackt wurde?"

Abmahncheck
Andere Leser interessierte auch:
Wie es Amazon bei seinen Werbeanzeigen schon seit Jahren ähnlich praktiziert, will nun auch Faceb
Urheberrechte, Datenschutz, Impressum und Haftung für Postings – die rechtlichen Fragen und Haf
Bisher gab es Probleme bei dem Versuch, sich anonym über das Tor-Netzwerk mit Facebook zu verbind
 Immer mehr Unternehmen haben erkannt, wie wichtig Social-Media-Seiten wie Facebook oder XING
Das Oberverwaltungsgericht hat klargestellt, dass Betreiber von Facebook Fan-Seiten keinen Einflus
  Facebook will etwas gegen Beiträge auf seiner Plattform tun, die seine Nutzer unter falsc
#LSRfrei: Sie dürfen diesen Beitrag gern kostenfrei zitieren und darauf verweisen.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Quellverweis heraus.

Social Network: Accounts von Lady Gaga gehackt

Anzeige

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

Anzeige

Neuste Nachrichten zum Internetrecht als Newsletter Neuste Nachrichten zum Internetrecht als RSS-Feed Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Google+ Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Facebook Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Twitter Neuste Nachrichten zum Internetrecht auf Youtube

eRecht24 Live-Webinare

 

Empfehlung

Sören Siebert auf

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zum Mitgliederbereich

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.