Art. 59 DSGVO: Tätigkeitsbericht

Artikel 59 der Datenschutzgrundverordnung

Jede Aufsichtsbehörde erstellt einen Jahresbericht über ihre Tätigkeit, der eine Liste der Arten der gemeldeten Verstöße und der Arten der getroffenen Maßnahmen nach Artikel 58 Absatz 2 enthalten kann. Diese Berichte werden dem nationalen Parlament, der Regierung und anderen nach dem Recht der Mitgliedstaaten bestimmten Behörden übermittelt. Sie werden der Öffentlichkeit, der Kommission und dem Ausschuss zugänglich gemacht.

Zur Übersicht aller Artikel des DSGVO Gesetzestextes

 

Mehr Details zur Datenschutzgrundverordnung - DSGVO

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Art. 43 DSGVO: Zertifizierungsstellen
Weiterlesen...
Art. 76 DSGVO: Vertraulichkeit
Weiterlesen...
Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person
Weiterlesen...
Art. 97 DSGVO: Berichte der Kommission
Weiterlesen...
Art. 25 DSGVO: Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen
Weiterlesen...
Art. 71 DSGVO: Berichterstattung
Weiterlesen...
Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht
Weiterlesen...
Die wichtigsten Infos zur DSGVO für Webdesigner
Weiterlesen...
Art. 41 DSGVO: Überwachung der genehmigten Verhaltensregeln
Weiterlesen...
Art. 11 DSGVO: Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Tools, Wissen, Musterverträge, Erstberatung und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht hat sich 2018 vollständig geändert. Haben Sie die DSGVO umgesetzt? Sichern Sie jetzt Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit RA Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner keine Chance!

Mehr Details
Support