(185 Bewertungen, 3.86 von 5)

Anzeige

Kanzlei Siebert

Rechtsanwalt Sören Siebert - Ihr Anwalt zum Internetrecht

  • kompetente Rechtsberatung
  • praxisnah, umfassend, verständlich
  • für Shops, Agenturen und Internetunternehmen

www.kanzlei-siebert.de
info@siebert-goldberg.de

Was können wir für Sie tun?

Schildern Sie uns Ihr Problem. Wir melden uns kostenfrei bei Ihnen.
Jetzt informieren

Rechtsberatung im Internetrecht

onlineauktionen

Eine Webseite oder ein Internet-projekt erfolgreich und rechtssicher zu betreiben ist im Land der Abmahner nicht so leicht. Als Unternehmer oder Seitenbetreiber müssen unzählige Rechtsbereiche im Auge behalten. Urheberrechte an Inhalten, AGB und Widerruf, Datenschutz und Impressum, Wettbewerbsrecht und Markenrecht ... .

Trotzdem bleibt immer das Risiko, nicht alles 100%ig korrekt umgesetzt zu haben und Ärger mit Kunden oder teure Abmahnungen zu riskieren.

Wenn Sie auf der Suche nach professioneller rechtlicher Beratung im internetrecht sind, sollten Sie sich auf eine Kanzlei verlassen, in der die Anwälte neben den rechtlichen Fragen auch technische und wirtschaftliche Hintergründe beurteilen können.

Im Idealfall also eine Rechtsanwaltskanzlei, bei der die Anwälte selbst Internet-Unternehmer sind und wissen, wovon die Mandanten reden.

Die Kanzlei Siebert Goldberg berät Sie in allen Fragen des Internetrechts

Online Shops, eBay, Amazon & Co.

  • Rechtssichere Gestaltung von Online-Shops
  • Verträge bei bei E-Commerce und Onlineauktionen
  • Fragen des Widerrufsrechts, der Gewährleistung oder Garantie für im Internet gekaufte Waren
  • Erstellen und Überprüfen von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Informations- und Kennzeichnungspflichten auf Internetseiten

Datenschutzrecht

  • Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter
  • Erstellung und Umsetzung individueller Datenschutzerklärungen
  • Umgang mit Kundendaten, tracking, Datenspeicherung und Datenübertragung in andere Länder
  • Datenschutzkonformes udn abmahnsicheres Marketing

Urheberrecht, Abmahnungen

  • Beachtung fremder Urheber- und Verwertungsrechte bei der Erstellung von Webseiten
  • rechtliche Fragen im Zusammenhang mit Urheberechten und Internet-Tauschbörsen
  • Durchsetzung von Ansprüchen der Urheber
  • Verfolgung von Rechtsverletzungen

Portale, Provider, Agenturen und Plattformen

  • Individuelle AGB (Nutzungsbedingungen) für Portalbetreiber und Mitgliederseiten
  • Beratung von Agenturen und Providern
  • Rechstsichere Verträge und Webseiten bei Unternehmenskunden (B2B) und privaten Verbrauchern (B2C)

Markenrecht / Namensrecht

  • Beratung zur Vermeidung von Verstößen gegen Markenrechte, Unternehmenskennzeichen und Werktitel
  • Domainstreitigkeiten im Zusammenhang mit dem Marken- oder Namensrecht
  • Markenanmeldungen und Markenrecherche

Wettbewerbsrecht

  • Abmahnsichere Gestaltung von Unternehmerwebseiten und Online-Shops
  • Prüfen von Werbekampagnen, Mailmarketing, Social Media und Tracking
  • Abwehr von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen

Was können wir für Sie tun?

Schildern Sie uns Ihr Problem. Wir melden uns kostenfrei bei Ihnen.
Jetzt informieren

Über Rechtsanwalt Sören Siebert

Kanzlei Siebert

Rechtsanwalt Sören Siebert Inhaber der Kanzlei Siebert mit Büros in Berlin Mitte und Potsdam. Als Rechtsanwalt ist er spezialisiert auf die Beratung von Unternehmern im Bereich Internetrecht.

Sören Siebert ist Gründer und Inhaber von eRecht24.

Referendariat in Berlin/ San Jose

Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete Sören Siebert als Rechtsreferendar in Berlin und San Jose, unter anderem bei:

  • eBay GmbH, Rechtsabteilung
  • Landgericht Berlin, Kammer für Handelsrecht
  • Staatsanwaltschaft Berlin, Schwerpunkt Sexualdelikte im Internet
  • Berliner Beauftragter für Datenschutz, Schwerpunkt Datenschutz im Internet
  • JustFair GmbH, Entwicklung von Online-Streitschlichtungsverfahren
  • Kanzlei Schlüschen Müller Dierksmeier, Schwerpunkt Recht der neuen Medien
  • San Jose/ Costa Rica, beratende Tätigkeit für einen Legal Advisor des Parlaments in Fragen des Datenschutzes im Internet

Sören Siebert

Studium in Halle/ Wittenberg

Rechtsanwalt Sören Siebert studierte Rechtswissenschaft an der MLU Halle-Wittenberg. Als Wahlfach wählte er aufgrund der Bedeutung des internationalen Rechtsverkehrs im Internet das Internationale Privatrecht. Bereits während des Studiums war Herr Siebert bei verschiedenen Unternehmen der IT-Branche als Mitarbeiter tätig. So betreute er den Bereich Internetrecht auf dem Expertenportal clickfish.com.

Als Referendar war Sören Siebert dann Mitgründer und Redakteur des Online-Projektes Referendare.net, dem ersten spezialisierten Online-Portal für Rechtsreferendare und Junganwälte in Berlin.

eRecht24

Zeitgleich zu seinem Studium begann Herr Siebert mit dem Aufbau des Internetrechts-Portals eRecht24.de, heute eine der bekanntesten Seiten zum Thema Internetrecht.

Tätigkeiten von Rechtsanwalt Siebert im Bereich Internetrecht

eRecht24

Rechtsanwalt Siebert ist Gründer und Betreiber des Portals eRecht24. Dort finden Seitenbetreiber zahlreiche kostenlose Inhalte und Tools für rechtssichere Webseiten. 

paper16

E-Books

Rechtsanwalt SIebert veröffentlichte zahlreiche E-Books zu Themen wie Rechtssichere Website, Abmahnungen im Internet oder Facebook und Recht.

paper9

Webinare und Seminare

Die Kanzlei Siebert bietet zusamen mit eRecht24 Online Webinare und Schulungen zum Internetrecht an.  

paper8

Was können wir für Sie tun?

Schildern Sie Ihr Problem. Wir melden uns bei Ihnen.
Jetzt informieren
http://www.kanzlei-siebert.de/abmahnungen.htm
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details

datenschutz5

Impressumspflicht: 7 wichtige Fragen zum Impressum für Webseiten

Jede Webseite braucht ein Impressum. Gut, nicht jede Seite. Aber geschätzt 90% aller Webseiten und Blogs unterliegen der Impressumspflicht nach TMG, auch Anbieterkennzeichnung genannt. Impressumsverstöße sind seit Jahren einer der Abmahnklassiker im Netz. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein vollständiges Impressum zu erstellen und korrekt auf der eigenen Seite einzubinden. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Fehler und Abmahnfallen und sorgen dafür, dass Sie diese Sorge los werden. Weiterlesen »

datenschutz5

DSGVO: Das müssen Webseitenbetreiber und Unternehmer wissen!

Datenschutz ist für alle Webseitenbetreiber, Unternehmer sowie Shopbetreiber und Dienstleister bereits seit Jahren ein wichtiges Thema. Nutzertracking, Kundenbestellungen, E-Mail Kampagnen: überall spielt der Datenschutz eine wesentliche Rolle. 2018 kamen auf alle Unternehmen weitreichende Änderungen zu: Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auch in Deutschland verbindlich. Diese stellt viele Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten BDSG auf den Kopf. Weiterlesen »

datenschutz5

Cookie-Hinweis und Einwilligung auf Webseiten: Quatsch oder Pflicht?

Viele Seitenbetreiber konfrontieren ihre Besucher mit einem Cookie-Hinweis auf der Webseite. So einfach ist das Thema "Cookies auf Webseiten" aber leider nicht umzusetzen. Brauchen Seitenbetreiber überhaupt einen Cookie Hinweis oder sogar eine Einwilligung? Wenn ja, für alle Cookies? Welche Rolle spielt das aktuelle EuGH-Urteil dabei? Was ist ein Consent Tool? Welche Hinweise müssen dann in der Datenschutzerklärung stehen? Und wie genau sollte der Text für die Cookie Warnung aussehen? Weiterlesen »

datenschutz5

Der Arbeitsrecht-Ratgeber für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen durch die Nutzung des Internet vor vielen neuen Fragen: Surfen am Arbeitsplatz, die Haftung des Arbeitgebers für illegale Aktivitäten der Mitarbeiter, Kündigungen wegen privater Internetnutzung, IT-Sicherheit, etc. Darüber hinaus benötigen Themen wie Abmahnung, Arbeitnehmerrechte und Arbeitgeberpflichten immer wieder aufs Neue Klärung um beiden Seiten gerecht zu werden.  Weiterlesen »

datenschutz5

Garantie, Gewährleistung und Produkthaftung: Wo ist der Unterschied

Die Begriffe "Garantie", "Gewährleistung" und "Produkthaftung" spielen für Käufer und Verkäufer eine große Rolle. Allerdings werden die Begriffe immer wieder verwechselt, falsch verstanden oder nicht richtig angewendet. Gerade bei Käufen und Verkäufen im Internet ist es wichtig, den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleitung zu kennen. Hier besteht im Gegensatz zum stationären Handeln oft nicht die Möglichkeit, schnell mal beim Vertragspartner vorbeizugehen und auftretende Probleme zu lösen. Weiterlesen »

datenschutz5

Filesharing Abmahnung: So reagieren Sie richtig!

Wenn Sie eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten haben, heißt es Ruhe bewahren! Wichtig: Wenn Sie jetzt richtig und schnell reagieren, können Sie sich hohe Kosten und viel Ärger ersparen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, was hinter einer Filesharing Abmahnung steckt, was Sie jetzt tun müssen und welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten. Weiterlesen »

Support