Online-Marketing

Erfolgsfaktoren im digitalen Zeitalter: Das sollten Unternehmen zum Online-Marketing wissen

Fachlich geprüft von: Rechtsanwalt Sören Siebert Rechtsanwalt Sören Siebert
(4 Bewertungen, 5.00 von 5)

Das Wichtigste in Kürze

  • Zum Online-Marketing gehören u. a. das Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing (SEM), E-Mail-Marketing, Affiliate-Marketing und weitere Marketingmaßnahmen, die online stattfinden.
  • Für Unternehmen können Online-Marketingstrategien dafür sorgen, dass die Reichweite steigt und die Zielgruppe direkt angesprochen werden kann.
  • Allerdings gibt es im Online-Marketing auch einige rechtliche Stolperfallen, die zu beachten sind.

Worum geht's?

Flyer in Briefkästen werfen und Haustürgeschäfte gehören längst der Vergangenheit an. Die Zukunft ist digital. Wenn Sie als Unternehmen Ihre Reichweite maximieren und Ihre Zielgruppe systematisch ansprechen wollen, führt am Online-Marketing kein Weg vorbei. Marketing über Social Media oder E-Mail-Marketing zur Kundengewinnung sind längst etablierte Marketingstrategien. Aber auch hier lauern rechtliche Fallstricke, die Unternehmer schnell in die Knie zwingen können. Teure Abmahnungen sind die Folge. Damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite sind, geben wir Ihnen im Folgenden einen kleinen Überblick über unsere Artikel rund um das Thema Online-Marketing.

 

Grundlagen des Marketings

Zum Online-Marketing zählen alle Marketingmaßnahmen, die im Internet durchgeführt werden. Dazu zählen sowohl E-Mail-Marketing und Affiliate-Marketing als auch das Social-Media-Marketing sowie Suchmaschinen-Marketing (SEM) oder Display Advertising. Was Unternehmen grundlegend beachten sollten, um beim Online-Marketing nicht in Konflikt mit dem Gesetz zu geraten, lesen Sie in den folgenden Artikeln:

Was ist im Marketing erlaubt und was nicht?

Wichtig beim Werben ist es, dass Werbung als solche kenntlich gemacht wird. Es muss für den Nutzer transparent sein, dass es sich bei einer Anzeige um Werbung handelt. Andernfalls könnte eine Irreführung vorliegen. In diesem Fall sind teure Abmahnungen und Schadensersatzforderungen möglich. Was im Marketing erlaubt ist und was Sie besser lassen sollten, erfahren Sie im Folgenden:

Kennzeichnungspflichten für Werbung: Was gilt?

Besonders Content Creators auf Instagram sind damit vertraut: Abmahnungen wegen der fehlenden Kennzeichnung von Werbung in Beiträgen oder Insta-Stories. Aber wann müssen Influencer Produkte als “Werbung” kennzeichnen: Rezensionsexemplare, Testprodukte und selbst gekaufte Waren? Dürfen Online-Shop-Betreiber mit Testimonials und einer Zufriedenheitsgarantie werben? Wir klären Sie auf!

Social Media Recht für Selbstständige und Unternehmer

Besonders wenn Sie kommerziell in sozialen Netzwerken unterwegs sind, gibt es einiges zu beachten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie für Ihr Unternehmensprofil eine Datenschutzerklärung und ein Impressum benötigen? Beauftragen Sie Mitarbeiter mit dem Social Media Auftritt, sollten Sie außerdem entsprechende Guidelines für das richtige Verhalten in sozialen Medien bereithalten. Mehr dazu lesen Sie hier:

Werbung auf Social Media

Nicht nur für die Online-Präsenz kann sich ein Social Media Profil für Ihr Unternehmen anbieten. Auch Werbung können Sie auf Facebook, Instagram & Co. schalten. In unseren folgenden Beiträgen haben wir Ihnen alles zu Influencer Marketing, WhatsApp Marketing, Gewinnspielen, Schleichwerbung, Affiliate Marketing und vielem mehr zusammengefasst.

Rechtssicheres Social Media Marketing

Seit 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und hat bereits für ordentlich Wirbel bei Unternehmen gesorgt. Viele Regelungen müssen unternehmensintern umgesetzt werden und vor allem Kundendaten müssen sicher geschützt werden. Die DSGVO macht auch vor den sozialen Netzwerken keinen Halt. Mehr zum Thema Datenschutz und Datenschutzerklärung sowie zum Impressum in sozialen Netzwerken lesen Sie hier:

Datenschutz auf Social Media

 
Jetzt Datenschutzerklärung erstellen

Erstellen Sie jetzt eine rechtssichere Datenschutzerklärung mit dem eRecht24 Datenschutz Generator

  • Einfache Integration in Ihre Website
  • Anwaltlich geprüfter Generator
  • Für Sie kostenfrei in wenigen Schritten
Jetzt Datenschutzerklärung erstellen

Impressum für Social Media Kanäle

Jetzt Impressum erstellen

Erstellen Sie jetzt ein rechtssicheres Impressum mit dem eRecht24 Impressum Generator

  • Einfache Integration in Ihre Website
  • Anwaltlich geprüfter Generator
  • Für Sie kostenfrei in wenigen Schritten
Jetzt Impressum erstellen

Urheberrecht in sozialen Netzwerken

Bilder posten, ohne den Urheber anzugeben und lizenzierte Musik für Insta-Reels benutzen, stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Um Abmahnungen zu vermeiden, sollten Sie einige gesetzliche Regelungen beachten. Welche das sind, haben wir für Sie zusammengefasst:

Rechtssicheres Social Media Marketing auf Facebook

Facebook ist das am meisten genutzte soziale Netzwerk der Welt. Neben dem Vernetzen von Freunden und Bekannten kann Facebook - neben TikTok und Instagram - als Marketingkanal für Unternehmen dienen. Online-Shops können auf Facebook sogar ihre Waren verkaufen. Was Sie beachten müssen, wenn Sie eine Facebook Unternehmensseite führen und welche rechtlichen Bestimmungen zu beachten sind, erfahren Sie in unseren Beiträgen.

 

Die wichtigsten Fakten im E-Mail-Marketing

Neben dem Social Media Marketing zählt auch das E-Mail-Marketing zum Online-Marketing. Bei vielen Unternehmen dient das Kontaktieren von Nutzern per Mail zu einem beliebten Marketingkanal. Auch im E-Mail-Marketing drohen rechtliche Stolperfallen. In unseren Artikeln erfahren Sie, was dabei zu beachten ist:

 

Das sollten Unternehmen beim Newsletterversand beachten

Bevor Sie Mails an Ihre Kunden oder Nutzer senden, müssen Sie eine Einwilligung einholen. Diese sollte einem bestimmten Zweck dienen, beispielsweise dem Newsletterversand. Aber ist Direktwerbung gemäß DSGVO überhaupt erlaubt? Was gibt es rechtlich beim Co-Sponsoring zu beachten? eRecht24 bringt Licht ins Dunkel.

 

E-Mail-Marketing und Haftung: Was ist erlaubt und was nicht?

Welche Haftungsrisiken drohen im E-Mail-Marketing? Wann dürfen Sie Mails an Warenkorbabbrecher versenden? Was gilt für Bilder in Newslettern und dürfen Sie in der E-Mail-Signatur werben? Antworten finden Sie in unseren Artikeln:

 

 

Premium Mitglied werden

eRecht24 Premium für Websitebetreiber, Agenturen & Online-Shops

  • Generatoren, AGB, Muster & Verträge
  • Cookie Consent Tool, Premium Scanner & Projekt Planer
  • Live-Webinaren und Know-How für rechtssicheres Business
Premium Mitglied werden

Caroline Schmidt
Caroline Schmidt, B.A.
Legal Writerin & SEO-Redakteurin

Caroline Schmidt hat Medienbildung studiert und ein einjähriges Volontariat in der Online-Redaktion eines Berliner Legal-Tech-Unternehmens absolviert. Sie ist seit über drei Jahren als Legal Writerin tätig und hat in verschiedenen Rechtsbereichen, darunter dem Arbeitsrecht, Schreiberfahrungen gesammelt. Seit 2022 ist sie als Legal Writerin und SEO-Redakteurin Teil des eRecht24-Redaktionsteams.

Rechtsanwalt Sören Siebert
Sören Siebert
Rechtsanwalt und Gründer von eRecht24

Rechtsanwalt Sören Siebert ist Gründer von eRecht24 und Inhaber der Kanzlei Siebert Lexow. Mit 20 Jahren Erfahrung im Internetrecht, Datenschutz und ECommerce sowie mit mehr als 10.000 veröffentlichten Beiträgen und Artikeln weist Rechtsanwalt Sören Siebert nicht nur hervorragende Fach-Expertise vor, sondern hat auch das richtige Gespür für seine Leser, Mandanten, Kunden und Partner, wenn es um rechtssichere Lösungen im Online-Marketing und B2B / B2C Dienstleistungen sowie Online-Shops geht. Neben den zahlreichen Beiträgen auf eRecht24.de hat Sören Siebert u.a. auch diverse Ebooks und Ratgeber zum Thema Internetrecht publiziert und weiß ganz genau, worauf es Unternehmern, Agenturen und Webdesignern im täglichen Business mit Kunden ankommt: Komplexe rechtliche Vorgaben leicht verständlich und mit praktischer Handlungsanleitung für rechtssichere Webseiten umsetzen.

Ich möchte mit eRecht24 chatten!
Datenschutzhinweis: Ihre Daten und Ihre Chateingaben werden in unserem Chat-Tool Brevo verarbeitet, sobald Sie zustimmen, den Chat mit uns zu beginnen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit zurücknehmen. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Tools, Wissen, Musterverträge, Erstberatung und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

Jetzt eRecht24 Premium Affiliate werden

Als eRecht24 Premium Affiliate Partner empfehlen Sie eine Lösung, mit der bereits mehr als 370.000 Webseiten erfolgreich rechtlich abgesichert wurden und erhalten dafür eine 25% Lifetime Provision!

Jetzt Affiliate werden

webinar teaser

Online Schulung mit RA Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner keine Chance!

Mehr Details