Arbeitsplätze: PayPal plant massiven Stellenabbau in Berlin

(1 Bewertung, 5.00 von 5)

Mitarbeiter der europäischen Tochter des marktführenden Zahlungsdienstleisters sorgen sich um ihre Jobs. Das Unternehmen hat angekündigt, am Standort Berlin-Wilmersdorf 87 Prozent der Stellen abzubauen. Man wolle mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten, um die Maßnahmen sozial verträglich zu gestalten.

Umstrukturierungen trotz erfolgreicher Geschäfte

Vertreter der Gewerkschaft Verdi äußerten sich überrascht. In der vergangenen Woche habe PayPal den Betriebsrat in Wilmersdorf informiert. Von den 355 Stellen vor Ort sollen kurzfristig 309 verschwinden; das entspricht fast 90 Prozent der Arbeitsplätze. Und das, obwohl die PayPal Europe SE mit der Bilanz der vergangenen Jahre durchaus zufrieden sein kann. Noch im ersten Quartal dieses Jahres machte man 30 Prozent mehr Überschuss, als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Seit 2015 von eBay getrennt

Nach Angaben des Unternehmens soll ein Großteil der Aufgaben künftig an anderen PayPal-Standorten oder von externen Dienstleistern übernommen werden. Es handele sich dabei in erster Linie um die Händler- und Kundenbetreuung. Der Service solle aber nicht unter den Veränderungen leiden.

Bereits 2009 in Dreilinden 400 Stellen gestrichen

Auch am zweiten PayPal-Standort im Großraum Berlin sind laut Verdi in den vergangenen Wochen Veränderungen vorgenommen worden. Hier hat die Gewerkschaft allerdings keine Mitspracherechte. Denn in Dreilinden existiert seit der Abspaltung PayPals vom Mutterkonzern eBay kein Betriebsrat mehr. In Wilmersdorf will Verdi darauf hinarbeiten, möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten. PayPal hat angekündigt, bei der Erstellung eines Sozialplans eng mit dem Betriebsrat zusammenzuarbeiten.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Die Kanzlei Siebert Goldberg LLP sucht Verstärkung Die Berliner IT-Kanzlei Siebert Goldberg LLP sucht eine Rechtsanwältin/ einen Rechtsanwalt zur freien Mitarbeit. Wir sind eine auf Internet-, Wettbewerbs-, und...
Weiterlesen...
Litecoin: Kryptowährung steigt mehr als 30 Prozent Kryptowährungen mussten in den letzten Monaten vor allem mit Rückschlägen kämpfen. Daher kam der Kursanstieg von Litecoin jetzt etwas überraschend: Mehr als 30 ...
Weiterlesen...
Digitalgipfel: So sieht Merkel die Digitalisierung Bereits vor dem Digitalgipfel in Nürnberg hatte Kanzlerin Merkel klargemacht, wie die Digitalisierung in Deutschland aussehen soll. Dabei hatte sie in ihrem wöc...
Weiterlesen...
Kleinunternehmer-Rechnung gemäß Kleinunternehmerregelung – wie geht das? Anzeige Viele junge Freiberufler fallen unter die gesetzlichen Regelungen für Kleinunternehmer (nach §19 UStG - Umsatzsteuergesetz). Das heißt, sie haben im ve...
Weiterlesen...
Digitalisierung: Deutsche stellen Kompetenz der Bundesregierung infrage Welche Rolle spielt die Politik angesichts der Herausforderungen durch den rasanten technischen Wandel? Diese Frage hat das Marktführungsinstitut Ipsos Verbrauc...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMEOrdnungsgemäße Rechnungen einfach online erstellen!Suchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-PrüfungFairness im Handel
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support