Endlich stressfrei & schnell zur rechtssicheren Webseite: Die neuen eRecht24-Premium Tools

(92 Bewertungen, 3.95 von 5)

Gerade in Zeiten wie diesen müssen sich Webseitenbetreiber, Agentur und Unternehmer auf Ihre Webseite und Kundenprojekte konzentrieren. Dabei sollten Sie keine Fehler machen, sonst drohen Ihren Kunden teure Abmahnungen oder Bußgelder. eRecht24 Premium Nutzer haben dafür jetzt 3 neue Tools zur Hand: Der Projekt Planer, der Projekt Manager und der Projekt Report. So erstellen auch Sie rechtssichere Webseiten. Schnell, einfach und ohne Vorwissen.

1. Das Planungs-Tool: Der eRecht24 Premium Projekt Planer

eRecht24 Premium Projekt Planer

  • Schritt für Schritt Planung Ihres Webprojektes
  • Sie vergessen keine rechtlich relevanten Punkte und senken Ihr Abmahnrisiko drastisch
  • erledigte Punkte können Sie direkt abhakenund abspeichern

Der Projekt Planer führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Phasen der Planung und Umsetzung einer rechtssicheren Website:

Von der Domain über Hosting, Impressum, Datenschutz, Bildrechte, E-Mail, Newsletter und Social Media Auftritte. Sie vergessen keine rechtlich relevanten Punkte und senken Ihr Abmahnrisiko drastisch. Alle rechtlichen Hintergründe sind verständlich erläutert und verweisen direkt auf die jeweils passenden Tools und Generatoren.

2. Das Arbeitstier: Der eRecht24 Premium Projekt Manager

eRecht24 Premium Projekt Manager

  • einfaches Anlegen und Verwalten Ihrer Webseiten- Projekte
  • alle Rechtstexte auf einem Blick
  • einfaches Speichern, Bearbeiten und Aktualisieren direkt im Projekt Manager

Im Manager legen Sie Ihre Webseite(n) als Projekt an.

Sie können über die eingebundenen Generatoren sofort mit der Erstellung der rechtliche relevanten Texte (Impressum & Datenschutzerkärung für die Webseite, Facebook und E-Mail Impressum, gesonderte Datenschutzerklärung für Ihre Social Media Auftritte usw.) beginnen. 

Sie können die alle Rechtstexte zu einer Webseite an einer zentralen Stelle abspeichern. Wenn Sie die Texte später aktualisieren oder erweitern wollen, können Sie das direkt in Ihrem Projekt tun.

3. Das Ergebnis: Der eRecht24 Premium Projekt Report

eRecht24 Premium Projekt Report

  • ein aktueller Stand Ihrer eigenen Webseite
  • als pdf-Report mit allen erledigten Tasks und Zeitstempel
  • Agenturen und Webdesigner können den Report an ihrer Kunden weiter geben

Wenn Sie den Projekt Planer durchlaufen haben, können Sie für jedes abgeschlossene Projekt einen Report erstellen.

Als Websitebetreiber haben Sie so immer einen Überblick über den Stand Ihrer Website.

Als Agenturen und Webdesigner nutzen Sie den Report als internen Check oder übergeben ihn direkt an Ihren Kunden. So zeigen Sie Professionalität und senken Ihr Haftungsrisiko.

 

Die Tools Projekt Planer, Projekt Manager und Projekt Report sind Bestandteil von eRecht24 Premium.

Beginnen Sie noch heute, Ihre Webseiten schnell und einfach abzusichern!
Jetzt informieren

 

Kommentare  
alex
-1 # alex 18.09.2020, 11:41 Uhr
soso, also, wenn ich ein Auto kaufe und damit irgendwo in eine Menschenmenge rase , dann kann also der Autohändler dafür haftbar gemacht werden , schließlich hat er mir ja das Auto verkauft und mich eventuell nicht darauf hingewiesen, dass ich sowas nicht machen darf , oder er hat es doch getan , egal !!!

Denke, dass die ganzen Gesetze im Bereich Digitaler Welt werden von Leuten beschlossen, die überhaupt keine Ahnung haben (Gut, wenn ich sehe wie die Ministersitze verteilt/verschenkt werden, dass ein Bankkaufmann plötzlich Gesundheitsminister, eine Familienministerin plötzlich für die Verteidigung des Landes verantwortlich sein soll, dann wundert mich nichts mehr). Man siehe den Wirrwarr DAtenschutz , da blickt doch kein MEnsch mehr durch , noch weniger ein Richter, dem diese Welt neu ist , wie will er da entscheiden können , die sind ja meist nicht einmal in der Lage ihr eigenes Smartphone zu bedienen !!! viel bla bla , am Ende bringt es eh nichts
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Morice
0 # Morice 26.04.2020, 15:44 Uhr
wir sind ein esport verein
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Rechtsanwalt Sören Siebert
0 # Rechtsanwalt Sören Siebert 15.04.2020, 10:27 Uhr
Hallo,

zur Haftung von Agenturen und Webdesignern finden Sie mehr Informationen hier:

https://www.e-recht24.de/news/urheberrecht/8439-muessen-designer-bilder-udn-karten-der-kunden-pruefen-ag-oldenburg.html

https://www.e-recht24.de/artikel/haftunginhalte/11035-haftung-agenturen-webdesigner.html

@Alex, unsere Tools sind ja genau dafür konzipiert, dass Agenturen diese Fehler nicht mehr machen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Unknown
+2 # Unknown 05.12.2019, 18:11 Uhr
Das wäre mir aber neu, dass der Webdesigner dafür haften muss! Wo steht denn bitte so etwas geschrieben??? Jeder Webseitenbetreiber ist für seine Webseite ganz alleine verantwortlich. Er kann sich also nicht darauf berufen, das der Webdesigner dafür verantwortlich ist! Das wäre ja noch schöner....
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Alex
+1 # Alex 31.08.2020, 13:17 Uhr
Doch, das ist leider so. Informiere Dich mal.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Alex
0 # Alex 01.10.2019, 16:33 Uhr
Das Tool ist schon sehr nett, aber trotzdem hafte ich als Agentur dafür, wenn ich einen klitzekleinen Fehler mache. Also muss jeder noch so kleine Webdesigner einen Rechtsanwalt einstellen. Das dies das Aus für kleine Webschmieden bedeutet sollte klar sein.
Schöne neue Welt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Milow
0 # Milow 17.09.2020, 12:46 Uhr
zitiere Alex:
Das Tool ist schon sehr nett, aber trotzdem hafte ich als Agentur dafür, wenn ich einen klitzekleinen Fehler mache. Also muss jeder noch so kleine Webdesigner einen Rechtsanwalt einstellen. Das dies das Aus für kleine Webschmieden bedeutet sollte klar sein.
Schöne neue Welt.


Totaler Quatsch. Das Aus für kleine Webschmieden. Das Thema Datenschutz und rechtssichere Website ist nicht schwierig bei einfachen Websites, welche solche kleine Webschmieden programmieren. Wenn es für sie doch schwierig ist, dann sind sie einfach nur hängengeblieben, iwo in den 2000ern, als Datenschutz noch ein Fremdwort war.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren | Dem Administrator melden
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.
Captcha Aktualisieren
Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Datenschutz: Was jetzt für Kitas und Schulen wichtig ist Wie wirkt sich die neue Datenschutz-Grundverordnung eigentlich auf den Alltag in deutschen Kitas und Schulen aus? Dürfen Sie Kinder und Schüler weiterhin auf de...
Weiterlesen...
Neues Gesetz: Fehlende Datenschutzerklärung kann ab sofort abgemahnt werden Im Februar 2016 ist - von vielen unbemerkt - ein neues Gesetz in Kraft getreten. Eigentlich soll dieses neue Gesetz helfen, Datenschutzverstöße im Netz besser z...
Weiterlesen...
DSGVO und Datenschutzmanagement: Darauf müssen Sie bei der Wahl Ihrer Datenschutzsoftware achten Chuck Norris hat die DSGVO umgesetzt. Sogar zweimal. Viele Unternehmer und Webseitenbetreiber tun sich aber auch 1 Jahr nach dem Start der EU-Datenschutzgrundve...
Weiterlesen...
Cookie-Banner und Einwilligung auf Webseiten: Quatsch oder Pflicht? Viele Seitenbetreiber konfrontieren ihre Webseitenbesucher mit einem Cookie-Hinweis oder einem Cookie Banner. So einfach ist das Thema "Cookies auf Webseiten" a...
Weiterlesen...
Datenschutz: Was Sie zu Google AdSense wissen müssen Google AdSense bietet Seitenbetreibern die Möglichkeit, Werbung auf ihren Seiten zu schalten und so mit der eigenen Webseite Geld zu verdienen. Um passende Werb...
Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren regelmäßigen und kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMESuchmaschienoptimierung & OnlinemarketingDatenschutzRechtliche OnlineShop-Prüfung
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht ändert sich ab Mai 2018 vollständig. Sind Sie bereit für die DSGVO? Mit unserem Schnellstarter-Paket sichern Sie Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support