News & Urteile zur IT-Sicherheit

Die Zahl derjenigen, die online einkaufen, Bankgeschäfte tätigen oder geheime Unternehmensdaten in der Cloud speichern, wächst stetig. Ebenso rasant steigt aber auch die Zahl von Angriffen durch Viren, Botnetzwerke und DDos-Attacken sowie Hacker-Angriffe auf Unternehmen oder Behörden im Netz.

Eine regelrechte Angriffswelle beunruhigt derzeit eine Vielzahl von Fritzbox-Nutzern. Ziel der Hacker ist die Übernahme der Geräte – bemerkbar macht sich eine Attacke auf das Gerät durch etliche Anmeldeversuche auf der Fritzbox-Benutzeroberfläche. ... Weiterlesen ...

Es steht bereits seit einigen Tagen im Netz: das Paket mit rund 3,2 Milliarden Zugangsdaten, alphabetisch geordnet und mit Suchfunktion versehen. Aber keine Sorge, die E-Mail-Adressen und Passwörter wurden nicht kürzlich erbeutet. Es handelt sich vielmehr um eine gigantische Zusammenfassung von Daten aus den Cyber-Angriffen vergangener Jahre. ... Weiterlesen ...

Emotet galt als derzeit gefährlichste Schadsoftware weltweit. Nun ist es den Strafverfolgungsbehörden gelungen, die Kontrolle über „Emotet“ zu gewinnen. In einer konzertierten Aktion wurden in mehreren europäischen Ländern Server beschlagnahmt, 17 allein in Deutschland. Trotzdem müssen befallene Rechner dringend bereinigt werden – sonst droht weiterhin Gefahr. ... Weiterlesen ...

Als Mitglieder des Chaos Computer Club (CCC) ein Restaurant besuchen, sollen sie sich in eine digitale Corona-Kontaktliste eintragen. Um zu überprüfen, wie sicher die dabei verwendete Cloud-Software Gastronovi die Kundendaten aufbewahrt, testete der CCC diese auf Sicherheitslücken. Das Ergebnis: Sie fanden gravierende Schwachstellen. Welche Daten konnten die Hacker einsehen? Und wie hat der Software-Anbieter auf die Sicherheitslücken reagiert? ... Weiterlesen ...

Es ist der Bereich der Wirtschaftskriminalität, den Unternehmer derzeit am meisten fürchten. Kein Wunder: In einer repräsentativen Untersuchung des Wirtschaftsprüfungs-Instituts KPMG gaben 31 Prozent der Befragten an, schon einmal Opfer von Datendiebstahl geworden zu sein. Die Verfasser der Studie sehen Handlungsbedarf und weisen vor allem auf eines hin: Die Gefahr lauert häufig im Inneren der Betriebe. ... Weiterlesen ...

Die ahnungslosen Verbraucher wollten eigentlich nur ein paar Euro dazuverdienen, indem sie sich als Tester für Apps und Computerprogramme zur Verfügung stellten. Es ging um die unkomplizierte Eröffnung von Online-Bankkonten und die Identifikation per Video. Dass ihre Daten und Aufnahmen von einem Cyber-Betrüger für kriminelle Machenschaften genutzt wurden, bemerkten die über 100 Opfer erst viel später. ... Weiterlesen ...

In der Regel greifen Hacker eine einzelne Webseite an. Dabei nutzen sie eine Schwachstelle in der IT, um sich Zugang zur Seite zu verschaffen. Die Sicherheitsfirma Wordfence berichtet jetzt: Eine Gruppe von Hackern hat in einem Zeitraum von 7 Tagen versucht, 900.000 Wordpress-Seiten zu übernehmen. Das entsprach dem 30-fachen des normalen Angriffsvolumens. Wie sah die Attacke aus? Und was können Seitenbetreiber tun? ... Weiterlesen ...

Save.TV ist ein Online-TV-Recorder-Dienst. UseNeXT ist eine Software, mit der User im UseNet, einem weltweiten elektronischen Netzwerk, unterwegs sein können. Beide Dienste ließen jetzt fast zeitgleich wissen: Sie wurden gehackt. Welche Kundendaten könnten die Angreifer kopiert haben? Und was können User jetzt tun?

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor einer schwerwiegenden Sicherheitslücke in Apples Mail-Programmen für iPhone und iPad. Das US-amerikanische IT-Sicherheitsunternehmen ZecOps hat die Lücke entdeckt. Es geht davon aus, dass diese bereits seit Jahren im Betriebssystem vorhanden ist. Besonders gefährlich soll die Lücke ab iOS 13 sein. Welche Gefahr droht Usern durch die Sicherheitslücke? Und was können sie dagegen tun? ... Weiterlesen ...

Das Verpackungsregister LUCID verunsichert nach wie vor viele Hersteller und Händler. Sie wissen nicht, wann sie sich im Register anmelden müssen und ob sie das etwas kostet. Das nutzen derzeit immer wieder Betrüger aus. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau warnte jetzt vor einer neuen Masche. Wovor müssen sich Unternehmen in Acht nehmen? ... Weiterlesen ...

Auf iStreams.to boten 4 Männer Pay-TV zum Schnäppchenpreis an. Insbesondere Fußballfans konnten so ihre Lieblingsmannschaft für wenig Geld spielen sehen. Das Problem: Die Rechte für das Pay-TV waren nicht legal eingekauft. Die Männer hatten Sky gehackt und das Programm des Senders für wenig Geld im Netz angeboten. Jetzt mussten sie sich dafür vor der Jugendkammer des Landgerichts Lüneburg verantworten. Welche Strafen haben die Männer erhalten? Und wie viele Kunden konnten sie mit ihrem illegalen Pay-TV-Angebot gewinnen? ... Weiterlesen ...

Bereits gestern machte es medial die Runde: 773 Millionen Mail-Adressen und Passwörter wurden gehackt. Die riesige Sammlung wurde von dem australischen IT-Sicherheitsforscher Troy Hunt in einem Hackerforum entdeckt. Erfahren Sie hier, wie Sie herausfinden, ob Sie vom Datenleck betroffen sind.

Anzeige DSGVO

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren regelmäßigen und kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Hinweis: Sie können den Newsletter von eRecht24  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.

SSL-Zertifikate, Code-Signing, S/MIMESuchmaschienoptimierung & OnlinemarketingRechtliche OnlineShop-Prüfung
Anzeige
eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Tools, Wissen, Musterverträge, Erstberatung und Live-Webinare.

Mehr Informationen

dsgvo teaser

DSGVO Schnellstarter-Paket

Das Datenschutzrecht hat sich 2018 vollständig geändert. Haben Sie die DSGVO umgesetzt? Sichern Sie jetzt Ihre Webseite ab.

Jetzt absichern

webinar teaser

Online Schulung mit RA Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner keine Chance!

Mehr Details
Support