Impressumspflicht: Was muss im Impressum einer GmbH-Website stehen?

(4 Bewertungen, 4.25 von 5)

Betreibt eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) eine eigenen Firmenwebsite, so muss diese auf jeden Fall ein Impressum enthalten. Im Impressum einer GmbH sind folgende Angaben lt. Gesetzgeber vorgeschrieben.

Anzeige

Angaben zum Unternehmen

Das Impressum (auch Anbieterkennzeichnung) einer Website, die von einer GmbH betrieben wird, sollte nach § 5 TMG zunächst den Namen des Unternehmens sowie den Rechtsformzusatz "GmbH" enthalten. Daneben muss die Anschrift des Unternehmens angegeben werden, also Straße, Hausnummer, Ort sowie die Postleitzahl.

Zusätzlich müssen der oder die vertretungsberechtigten Personen (in der Regel der Geschäftsführer) mit ausgeschriebenem Vor- und Nachnamen angegeben werden.
Hinzu kommen Angaben zum Registergericht und die Registernummer. Zusätzlich müssen Umsatzsteuer-ID und die Wirtschafts-Identifikationsnummer angegeben werden, wenn diese vorhanden sind. Die finanzamtbezogene Steuernummer muss im Impressum hingegen nicht angegeben werden.

Kontaktangaben

Es müssen Angaben zur Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter der Website der Gesellschaft mit beschränkter Haftung gemacht werden. Das sind in der Regel die Telefonnummer, die Faxnummer sowie die E-Mail-Adresse. Ein Kontaktformular reicht nach Ansicht einiger Gerichte nicht aus.

Weitere Angaben

Abhängig davon, was auf der GmbH-Website angeboten wird und von wem, sind ggf. zusätzliche Angaben in den Bereichen der zulassungsbedürftigen und kammergebundenen Berufe notwendig.

Kostenlose Checkliste für Onlineshop-Betreiber - Jetzt herunterladen!

Wie Sie in 5 einfachen Schritten Ihren Online-Shop abmahnsicher gestalten

  • Sie betreiben einen Online-Shop und sind das Abmahnrisiko leid?
  • Sie wollen sich auf den Verkauf konzentrieren?
  • Eine anwaltliche Prüfung ist Ihnen zu teuer?

Internetprofi & Rechtsanwalt Sören Siebert erklärt Ihnen in der Checkliste wie Sie Ihren Shop auch ohne Anwalt abmahnsicher machen und damit sogar Ihre Umsätze steigern.

Bei journalistisch-redaktionellen Inhalten sind der Name des Verantwortlichen (Vor- und Nachname ausgeschrieben) der GmBH sowie die vollständige Anschrift anzugeben.

 

Generieren Sie sich jetzt kostenlos Ihr rechtssicheres GmbH-Impressum für Ihre Webseite mit dem eRecht24 Impressum Generator.

Die beliebtesten Beiträge zu aktuellen Themen:

  1. eCommerce - AGB Online Shop, eBay AGB, Amazon AGB, AGB für Dawanda & andere Verkaufsplattformen
  2. Online Unternehmer - Widerrufsrecht, Impressumspflicht, Datenschutzerklärung, Markenanmeldung und Markenrecherche im Netz
  3. Privatleute - Abmahnung Filesharing, Abmahnung Waldorf Frommer, Vorfälligkeitsentschädigung (Kündigung eines Kreditvertrages)

 

Anzeige
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema.

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:
Weiterlesen...
Paypal Gewinnspiel: Zahlungsabwickler verschickt tausende falsche Gewinnzusagen Aus Versehen verschickte Paypal eine große Anzahl von Gewinnbenachrichtigungen an Teilnehmer eines Gewinnspiels. Paypal bedauert den Vorfall, der aufgrund ein...
Weiterlesen...
Achtung Abmahnung: Wie muss der Bestellbutton beschriftet werden? Immer wieder kommt es vor, dass Onlinehändler wegen der falschen Beschriftung des Buttons abgemahnt werden, mit welchem der Kunde die Bestellung abschließt. D...
Weiterlesen...
E-Commerce: Wann dürfen Anbieter mit „günstigster Allnet-Flat“ werben? Die Werbung mit Spitzenpositionen ist rechtlich oft bedenklich. Ende letzten Jahres musste sich das Landgericht Kiel mit einem Fall befassen, in welchem ein T...
Weiterlesen...
Vorsicht Shopbetreiber: Abmahnungen wegen Vorkasse-Klausel in AGB In aller Regel kommt ein Kaufvertrag in Onlineshops dadurch zustande, dass der Kunde mit der Bestellung  ein Angebot abgibt, das der Verkäufer per Bestätig...
Weiterlesen...
Online-Shops: Kann eine Rügefrist für Mängel in AGB abgemahnt werden? Immer wieder findet man in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Online-Shops eine Regelung, wonach Verbraucher bei offensichtlichen Mängeln der erworbenen W...
 
Anzeige
Anzeige

Der eRecht24 Newsletter

Immer bestens informiert

Bleiben Sie mit unseren kostenlosen Updates zum Internetrecht auf dem neuesten Stand. Infos, Urteile, Checklisten, Sonderangebote.

Prüfen Sie, ob Ihre Widerrufsbelehrung aktuell ist.

Geben Sie die URL Ihrer Widerrufsbelehrung ein.
Beispiel Shop: http://www.shopxyz.de/widerruf.html
Beispiel eBay: http://www.ebay.de/usr/EBAYUSER

loading...
Jetzt Premium-Mitglied werden

Ab Heute gestalten Sie Ihre Website ohne Angst vor Abmahnwellen und ohne teuren Anwalt abmahnsicher.

Alle Videos, Live-Webinare, E-Books, Tools und zahlreiche Rabatte.

Jetzt Mitglied werden

Mehr Informationen zu eRecht24 Premium

Impressum-Generator

Keine Chance für Abmahner

Erstellen Sie kostenlos ein rechtssicheres Impressum für Ihre Website.

Jetzt Kostenlos Impressum generieren

Rechtsberatung vom Anwalt

Haben Sie ein konkretes rechtliches Problem? Dann wenden Sie sich bitte einen Anwalt. Auf unseren Seiten finden Sie zahlreiche allgemeine Informationen zum Internetrecht. Fundierte Rechtsberatung im Einzelfall kann allerdings nur ein spezialisierter Rechtsanwalt leisten.

Inhalte kostenlos übernehmen

Der eRecht24 Newsticker

kostenfreie aktuelle Inhalte zum Internetrecht

Individuell für Ihre Website angepasst!

 

SSL-Zertifikate

Steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden. Für Betreiber von Onlineshops und kommerziellen Webseiten unabdingbar:

SSL-Verschlüsselung, SSL-Zertifikate und Trust-Logos

Rechnungen online erstellen

Erstellen Sie Ihre Rechnungen gemäß den Anforderungen des Finanzamts doch einfach online!

Mit easybill bequem ordnungsgemäße Rechnungen schreiben inkl. digitaler Signatur und Datenexport zum Steuerberater. Anforderungen an korrekte Rechnungen mit Mustern und Beispielen.

IT-Recht endlich verständlich

Autor Sören SiebertSören Siebert ist Rechtsanwalt mit Kanzleien in Berlin und Potsdam.

Er berät Unternehmer, Shops und Seitenbetreiber in allen Fragen des Rechts der neuen Medien.
www.kanzlei-siebert.de

Als Betreiber von eRecht24 ist er seit mehr als 15 Jahren auch als Internet-Unternehmer tätig. Deshalb finden Sie auf eRecht24 Tipps und Tricks eines spezialisierten Rechtsanwalts, aber verständlich und praxisnah erklärt.        

eRecht24 - Unsere praktischen Tools und hilfreichen Tutorials

mitgliederbereich teaser

Exklusiv für unsere Mitglieder

Alles was Webseitenbetreiber, Agenturen und Selbständige wirklich brauchen: Videos und E-Books, Musterverträge und Erstberatung, Tools und Live-Webinare.

Mehr Informationen

video tutorials teaser

eRecht24-Videos: IT-Recht verständlich

IT-Recht, endlich verständlich: Jetzt können auch Sie Ihre Website einfach und schnell abmahnsicher gestalten, wenn Sie richtig vorgehen!

Mehr Informationen

webinar teaser

Online Schulung mit Rechtsanwalt Siebert

Die 7 häufigsten Abmahnfallen auf Webseiten und wie Sie diese schnell, einfach und ohne teuren Anwalt vermeiden. So haben Abmahner bei Ihnen keine Chance!

Mehr Details
Support